Sieht mein Venushügel fett aus?

Millie Mackintoshs Venushügel sieht unserer Meinung tadellos aus – aber was wissen wir schon?

Ach, nö! Kaum haben wir den Thigh Gap-Trend hinter uns gelassen (wir erinnern uns: das Guckloch zwischen den Oberschenkeln, das wir angeblich haben sollen), gibt es eine neue verbesserungswürdige Körperzone: unseren Schamhügel!

Straff, ebenmäßig und – richtig geraten – nicht zu fett soll es sein, das Areal über unserer Bikinizone. Sonst noch Wünsche?

Klar, dass es bereits eine chirurgische Lösung für alle gibt, deren Schamhügel zu wünschen übrig lässt. Die „Monsplasty“ (auch „Pubic Lift“ genannt) soll die Erhebung des Schamhügels reduzieren und das Erscheinungsbild straffen.

„Na toll, noch etwas, das wir an uns hassen können“, kommentiert die New York Times den Trend.

Wie wär’s mit: einfach ignorieren?

Mehr über: WTF, Mons Pubis, Venushügel

Das wird dich auch interessieren

body-glitzer-thumb2
2. August 2022

Der Body-Glitzer-Trend hat TikTok erobert und ist unser favorite Y2K-Comeback

thumbnail
1. August 2022

So pflegen und verwöhnen wir unsere Cellulite mit realistischen Erwartungen!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X