Sind gefärbte Achselhaare euer Ernst?

Spätestens seit den 80er-Jahren gehört es zum guten Ton, unter den Armen rasiert zu sein. Doch immer mehr Frauen trotzen diesem Ideal und lassen ihre Körperbehaarung wachsen. Für sie hat das nichts mit mangelnder Hygiene oder Faulheit zu tun. Vielmehr nehmen sie sich dadurch selbst den Druck „perfekt“ zu sein und fühlen sich durch die Haare selbstbewusst und weiblicher als je zuvor.

Um diese Erfahrung noch zu verstärken, lassen sie die Haare unter den Armen nicht nur wachsen, sondern färben sie in knallbunten Farben. Unter dem Hashtag #dyedpits zeigen unzählige Frauen auf Instagram stolz ihre gefärbten Haare unter dem Arm. Einige gehen sogar soweit und verzieren ihre bunten Achselhaare mit Glitzersteinen.

Mal sehen, ob sich dieser Trend durchsetzt, aber momentan überkommt uns bei diesen Bildern ein eher unbeHAARgliches Gefühl!

Mehr über: achelhaare

Das wird dich auch interessieren

Ähhh, WHAT?! Frauen schmieren sich jetzt Zahnpasta auf die Brüste, damit sie größer werden
12. September 2018

Ähhh, WHAT?! Frauen schmieren sich jetzt Zahnpasta auf die Brüste, damit sie größer werden

fashion-trend-haarspange-slogan-statement
18. September 2018

Ein Statement setzen? Können wir ab jetzt auch mit unseren Haarspangen

Ich liebe meinen Körper mit jeder Rolle und Delle!
17. September 2018

TrèsCLICK Redakeurin Fine Bauer: „Ich liebe meinen Körper mit jeder Rolle und Delle!“

haare-reparieren-olaplex-pureplex-revolution
10. September 2018

Ist dieses Hair-Repair-Wundermittel tatsächlich die günstige Alternative zu Olaplex?!

giphy-pink-heart
11. September 2018

Der schöne – und vor allem wichtige – Grund, warum die Cola pink wird

monday-funday-thumbkopie
10. September 2018

DAS steckt hinter dem „Nicht verlobt“-Instagram-Profil von Mary McCarthy

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!