Très Click
28.08.2019 von Très Click

Uhhhh, YES! Netflix hat endlich den Trailer zur neuen Gangster-Serie „Skylines“ rausgehauen

Ach, Leute, geil! Es ist Mittwoch (Bergfest 🙌🏻), die Sonne lacht und Netflix hat uns gerade mit dem ersten Trailer zur neuen Gangster-Serie „Skylines“ beschenkt. Was Zeit wurde, wenn ihr uns fragt. Denn irgendwie gab’s nach dem Mega-Erfolg von „4 Blocks“ nicht wirklich etwas Vergleichbares aus dem Gangster-Genre, das uns so richtig gekickt hat.

Oder es ist uns zumindest nicht vor die Füße gefallen. Doch „Skylines“ (übrigens die nächste deutsche Eigenproduktion des Streamingdienstes) könnte tatsächlich mal wieder was hermachen. Denn erstens: Die coolen Beats aus dem Trailer haben uns schon jetzt angesteckt (jup, glaubt es oder nicht, aber es müssen nicht immer die seichten Taylor-Swift-Klänge sein 😂). Zweitens: die Schauspielerauswahl ist g-r-a-n-d-i-o-s. Wir sagen nur: Murathan Muslu (!!!) – Schauspieler, Rapper und einfach nur hot AF (Ob es an seinem Bad-Boy-Face liegt? … 😁) – Edin Hasanovic, Erdal Yildiz und und und. Tja, und drittens: die Story klingt vielversprechend.

Also worum geht’s? Kurz gesagt: Frankfurt. Musik-Business. Schmutzige Geschäfte. Drogen. „Alle wollen nach oben“, aber nicht jeder schafft’s. Und nicht jeder würde dafür seine Seele verkaufen und über Leichen gehen.

In der etwas längeren VersionProduzent Jinn (Edin Hasanovic) bekommt die Mega-Chance seines Lebens und wird beim Hip-Hop-Label Skyline Records unter Vertrag genommen. Alles läuft… bis sich der Erfolg plötzlich zwischen ihn und seine Familie und Freunde stellt. Und auch das Label, geführt von dem großen Rapper Kalifa (Murathan Muslu 🔥🔥🔥), gerät ins Straucheln, als Kalifas Bruder Ardan (Erdal Yildiz) wieder nach Frankfurt kommt, seinen Geschäftsanteil zurück will und ganz nebenbei auch noch Drogengeschäfte im großen Stil mitbringt. Nicht zu vergessen natürlich, die geldgierigen Finanzhaie und die liebe Polizei, die im ganzen Chaos auch noch irgendwie mitmischen… 

Ja, es ist einiges los in „Mainhatten“. Genauso wie im Trailer auch, der dich auf dröhnenden Hip-Hop-Beats schon mal ein wenig auf diese ganzen Abgründe einstimmt. Und der ganz klar deutlich macht, wie düster und abgefuckt es wird. Also wir sind – wir sagten es bereits 😉 – gerade ziemlich angefixt. „Skylines“ steht hiermit auf unserer Watch-Liste. Und wetten, auf eurer gleich auch?

Hier kommt der Trailer zu „Skylines“:

 

„Skylines“ ab dem 27. September auf Netflix

Credits: Netflix/ Christian Lüdeke, YouTube/ Netflix

Das wird dich auch interessieren

„Gruselig“… „Nichts für schwache Herzen“ – Was kann die neue Netflix-Serie „Typewriter“?
25. Juli 2019

„Gruselig“… „Nichts für schwache Nerven“ – Was kann die neue Netflix-Serie „Typewriter“?

true-crime-serie-netflix
22. Juli 2019

Diese neue Netflix-Serie zeigt einmal mehr, warum Vergewaltigungsopfer ernst genommen werden müssen

Schon Netflix’ „Secret Obsession“ geschaut? Twitter platzt gerade vor Gefühlen
22. Juli 2019

Schon Netflix’ „Secret Obsession“ geschaut? Twitter platzt gerade vor Gefühlen

Ich habe die ersten Folgen von „When They See Us “ geschaut – und fühle jede einzelne Reaktion im Netz
7. Juni 2019

Die neue Netflix-Serie „When They See Us“ ist aufwühlend, erschütternd und kaum zu ertragen…

giphy-1
27. Mai 2019

Seriencheck: Ich habe „What If“ auf Netflix durchgesuchtet – und verstehe den Shitstorm nicht

Der Trailer zu Netflix’ neuestem Horror-Schocker „The Perfection“ ist einfach nur krank und creepy AF
17. April 2019

Der Trailer zu Netflix’ neuestem Horror-Schocker „The Perfection“ ist einfach nur krank und creepy AF

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X