Skypen mit dem Psychologen: Dieses Onlineportal hilft uns bei Depressionen und Burnout

Wenn man in einer Krise steckt, sich schlecht fühlt oder vielleicht sogar auf eine Depression zusteuert, ist es oft gar nicht so einfach, sich helfen zu lassen. Zum einen, weil man sein Problem selbst erkennen und einsehen muss, dass man Hilfe braucht. Ist der Entschluss, sich helfen zu lassen, dann gefasst, kann es mitunter auch noch ganz schön lange dauern, bis man endlich Hilfe in Form eines Termins beim Psychologen oder Therapeuten bekommt. Oft warten Betroffene mehrere Monate – ein Zeitraum, in dem sich die Symptome erheblich verschlimmern können.

Davon wissen auch Psychologin Nora Blum, 24, und Psychologin Kati Bermbach, 25. Bei einem Praktikum in der Charité-Klinik Berlin mussten die beiden Frauen mehrfach Patienten abweisen, weil die Kapazitäten keine Behandlung erlaubten. Erschrocken über diese Missstände gründeten sie deshalb ‚Selfapy‚. Das Onlineportal bietet Selbsthilfe mittels persönlicher Gespräche mit Psychologen am Telefon oder via Skype an. Seit der Gründung im Februar 2016 haben sich bereits 400 Betroffene angemeldet und helfen lassen. Erste Ergebnisse zeigen eine Verminderung der Symptome um 20 Prozent nach neun Wochen. Damit ist die Therapie im Netz genauso wirksam wie die traditionelle Psychotherapie und so ist es gut möglich, dass die Kosten von 149,90 Euro zukünftig von den Krankenkassen übernommen werden (die Gründerinnen sind jedenfalls bereits im Gespräch mit den Krankenkassen…).

Bis dahin müssen die Kosten (vorerst) von den Patienten selbst getragen werden. Wer die Summe nicht zahlen kann, wird von ‚Selfapy‘ deshalb aber nicht abgewiesen. „Wir nehmen ganz bewusst auch Menschen in unser Programm auf, die sich die Gebühr nicht leisten können. Die Gebühr übernimmt dann Selfapy“, sagt Nora Blum. „In fünf Jahren wollen wir an Angststörungen, Depressionen, Essstörungen oder Depressionen erkrankten Menschen in ganz Europa helfen und der größte digitale Anbieter sein“, so Bermbach.

Glauben wir gern. Wir drücken den Mädels auf jeden Fall ganz fest die Daumen!

Das wird dich auch interessieren

lrp_thumb
25. November 2020
by Très Click

Hautprobleme SIND gesundheitliche Probleme – deswegen sollte das Stigma darum verschwinden

thumb
23. November 2020
by Très Click

Dieses Armband setzt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und du solltest es JETZT bestellen

weihnachtsfilme-wissenschaftlicher-grund
26. November 2020

Es gibt einen wissenschaftlichen Grund dafür, dass wir so gerne „schlechte“ Weihnachtsfilme gucken

verpackungspfand
20. November 2020

Pappkartons, Aludeckel, Plastikschalen – Warum wir ein Pfandsystem für Verpackungen brauchen

aussortieren-lastenrad
19. November 2020

Ausmisten? Aber bitte in umweltfreundlich! Mit PeekUp wird diese Aufgabe jetzt leicht gemacht

gin-95-prozent
24. November 2020
by Très Click

Okay, ciao! Wir haben gerade den stärksten Gin der Welt entdeckt – mit 95 Prozent!!!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X