DAS kann ein Smartphone bei deinen Fingern anrichten

JA, wir geben es zu: Wir sind echte Smartphone-Junkies! Es ist das erste, was wir morgens nach dem Aufwachen in der Hand halten und uns danach überall hin begleitet. Es hält schöne Momente fest, hilft, uns zu orientieren, wenn wir uns mal wieder verlaufen haben oder connected uns mit unseren Liebsten. Kurz gesagt — ein Leben ohne Handy ist für viele unvorstellbar.

Doch ganz davon abgesehen, dass uns ein Smartphone das Leben um einiges leichter macht, dürfen wir nicht vergessen, dass es uns auf Dauer auch schaden kann.

Laut Cosmopolitan warnt der japanische Mobilfunkanbieter NTT Docomo vor gesundheitlichen Schäden an den Fingern. Da die meisten Menschen das gesamte Gewicht ihres Smartphones auf dem kleinen Finger abstützen, kann es durch die dauerhafte Belastung zu einer Verformung kommen. ? Krass!

Hmm, diese News wird uns zwar nicht davon abhalten, unser Smartphone zu benutzen, aber vielleicht sollten wir es zur Erholung mal anders festhalten. Unsere Finger werden es uns danken! ?

Dein Smartphone schadet deinen Fingern

Auch wir haben unsere Finger mal genauer betrachtet…

… und es fällt auf, dass der rechte kleine Finger von Mitarbeiterin Emily (Rechtshänderin) eine stärkere Verformung aufweist, als der linke kleine Finger! Echt erschreckend! ?

Credits: Giphy, Twitter/LucyPurnell

Das wird dich auch interessieren

thumbailkatie
21. September 2021

Katie Holmes zeigt ihre Schwangerschaftsstreifen auf dem Red Carpet und dafür liebe ich sie!

wurm-in-der-hand
17. September 2021

Yes, ich habe tatsächlich Würmer als Haustiere – und das aus einem guten Grund

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X