So bekommst du mega-volle Lippen ohne OP!

Mmmmwah! Voluminöser und sinnlicher: Volle Lippen sehen einfach super sexy und schön aus, hier sind wir uns doch einig, oder?
Und tatsächlich liegen Lippenkorrekturen auf Platz ZWEI der nicht-operativen Schönheitseingriffe.

Was bedeutet, dass (leider) kaum eine Frau mit ihren – von Gott gegebenen – Lippen zufrieden ist und etwas verändern will. Was wir viel besser und spannender als teure, schmerzhafte und oft auch unnatürlich wirkende Hyaluron-Unterspritzungen (Hello, Kylie Jenner!) beim Beauty-Doc finden? Das KISS-Tool des Beauty-Labels PMD. Das polstert nur mit Hilfe von Unterdruck die Lippen auf. Ganz ohne Spritze! Spitze! So eine Innovation schreit förmlich nach einem Selbsttest mit unserer trèsCLICK-Redakteurin Georgina, oder?! Dann mal los…

Der Selbsttest

„Ich habe mich dann mal freiwillig gemeldet, da ich ein absoluter Lippen-Freak bin und für Lippen wie die von Rosie Huntington-Whiteley morden würde! Gut, dass wir das nicht müssen, denn das Ergebnis des KISS-Tools soll SOFORT nach der Behandlung sichtbar sein und sogar ein paar Stunden anhalten.

Also auch noch was für Ungeduldige. Ha! Außerdem soll bei täglicher Anwendung von vier bis sechs Wochen die Kollagen-Produktion so stark im Gange sein, dass sie nachhaltig für Fülle sorgt. Damit verschwinden dann auch die kleinen Fältchen am Lippenrand! Aha. Also los!
Schon mal vorab: Das Gerät ist ziemlich selbsterklärend, in der Verpackung finde ich nur das eiförmige Tool mit einem Schalter und Verschlusskappe, ein Ladekabel, ein Lippen-Serum und einen weiteren Silikon-Aufsatz. Je weniger Technik desto einfacher – denke ich mir jedenfalls. Wer jetzt glaubt, dass es sofort losgeht, hat falsch gedacht. Zunächst muss das kleine, pink-weiße Gerät erst mal für mindestens zwei Stunden laden. Die Zeit nutze ich zum Träumen von meinen Traumlippen und um mich vorzubereiten.

 Preparing is caring

Laut Beschreibung müssen die Lippen erst gereinigt und dann mit dem „Kiss Smart Lip Plumping Serum“ eingerieben werden.
Das Serum riecht stark nach Minze, was die Durchblutung anregen soll. Die Feuchtigkeit dient dazu, während der Behandlung mit dem Gerät besser über die Lippen gleiten zu können. Nach der Ladezeit ziehe ich das Kabel raus und lege die Verschlusskappe ab. Das kleine pinkfarbene Mundstück sieht aus wie ein Radiergummi – bloß mit einem Loch in der Mitte. Da wird dann die Lippe hineingesaugt. Es gibt zwei Lippenaufsätze, eines für normale Lippen und eines für größere Lippen. Passend dazu gibt es auch zwei Saugstufen. Bevor das Gerät angesetzt wird, müssen die Lippen in sechs Partien geteilt werden: links, mittig und rechts, jeweils oben und unten (wie in der Grafik zu sehen).

Let’s do it!

Der kleine Saug-Applikator ist aus Silikon und sehr weich. Diesen an die Lippe setzen und den Startknopf drücken. Nicht erschrecken, es summt wie ein Vibrator und fühlt sich tatsächlich erst einmal etwas ungewohnt an, aber dann ist es doch ganz angenehm. Ähnlich wie eine, ähm, Massage. Im besten Fall an jeder der sechs Partien 15-20 mal die Lippen ansaugen und dann zur nächsten Partie rüberschieben. Durch das Serum kann der kleine Aufsatz easy hin und her gleiten. In den ersten fünf Minuten habe ich noch gar nichts gemerkt, aber so langsam fing es dann an zu kribbeln und zu spannenaber gar nicht unangenehm! Bis ich jede Partie durch hatte, sind ungefähr fünf Minuten vergangen und das Serum ist komplett eingezogen.

Kiss me

Ahhhh, ja! Ich habe LIPPPEEEN! Ich traue meinen Augen nicht: Ober-und Unterlippe sind viel voluminöser und in die Breite gegangen. Selbst wenn ich lache sind sie da! Auch, wenn ich meine Lippen aufeinander presse, spüre ich richtig, wie aufgepumpt und durchblutet sie sind. MEGA-Gefühl! Das Schöne ist, dass sie gleichmäßig aufgepolstert sind, auch die Fältchen auf dem Lippenrot sind aufgefüllt. Ich sehe auf einmal wieder jugendlich aussehende Lippen im Spiegel. Und das Gute bei dem Tool: Der Mund ist nicht nur kurzzeitig aufgeplumped, sondern es erzeugt auch einen langfristigen Anti-Aging-Effekt.
Jetzt noch etwas Lippenpflege oder -stift darauf – fertig! Das Ergebnis könnt ihr unten in der Slideshow sehen. Die Bilder sprechen für sich – umso mehr Zeit für mich zum Knuuuuutschen ….

Für Vorher-Nachher-Effekt Pfeil nach rechts ziehen

Volle Lippen ohne OP: Mit dem PMD-Kiss-System ist das möglich. Volle Lippen ohne OP: Mit dem PMD-Kiss-System ist das möglich.

Facts

Wer jetzt auch mit Hollywood-Lippen knutschen will oder sich über eine straffere Lippenkontur freuen möchte, kann das geniale Tool für 139 Euro über PMD Beauty bestellen.“

Das wird dich auch interessieren

thumbnail-kylie
4. November 2015

Deshalb hat sich Kylie Jenner die Lippen aufspritzen lassen

gardening-hobby
2. April 2020

Warum Gardening gerade zu meinem liebsten Home-Workout wird

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X