So aufwendig ist es wirklich, auf Instagram immer perfekt auszusehen

Nein, die Beauty-Vloggerin Huda Kattan benutzt NICHT die App Facetune, um auf Instagram (und im echten Leben!) immer perfekt auszusehen. Sie hat diverse andere Tricks, um ein komplett falten- und pickelfreies Gesicht zu haben. Hier gib’s ihre komplette Beauty-Routine – aber Vorsicht: Das ist nichts für schwache Nerven!

Pflegeroutine für die Wimpern

Die Mischung macht’s. Zumindest, wenn es nach der Beautyqueen geht, denn sie mischt einfach zwei Seren zusammen.

„Meine Wimpern sind viel besser geworden, weil ich viele Wimpernseren benutze. Ich kümmere mich sehr um sie. Genau genommen mische ich zwei Seren, und ich glaube, dass ich so die besten Ergebnisse erzielt habe.“

Ihre Favoriten: Neulash und Revitalash

Außerdem pflegt Huda ihre Wimpern mit dem Dior Show Maximizer, und das täglich, damit sie noch kräftiger werden und nicht so leicht brechen.

 Das richtige Setting-Puder

„Die Menschen realisieren nicht, dass der Weg zur perfekten Haut über das Puder führt„, sagt Huda.

Ihr Tipp ist es, das Make-up mit einem transparenten Setting-Puder abzurunden, ihr Favorit ist unter anderem das von Laura Mercier. Der Trick besteht außerdem darin, die Haut gut vorzubereiten, indem man eine reichhaltige Feuchtigkeitspflege unter dem Make-up benutzt. So ‚verschmilzt‘ alles perfekt miteinander, und die Haut sieht einfach makellos aus.

Haarwaschroutine

What do you guys want for tutorials?

A post shared by Huda Kattan (@hudabeauty) on

Wer bis hierher schon dachte, dass das alles etwas viel Aufwand für den perfekten Look ist, der wird jetzt ins Staunen geraten. Denn einfach nur Shampoo, Spülung und hin und wieder mal eine Kur – pah, das war mal!

Huda wäscht ihr Haar wie folgt (und offenbar nicht erst eine Stunde, bevor sie ins Office muss):

Vor dem Duschen bürstet sie ihre Haare gründlich.
Sie massiert dann in die untere Hälfte ihrer jetzt nassen Mähne Conditioner ein und lässt ihn etwa zwei Minuten einziehen.
Erst jetzt nimmt sie ihr Shampoo und wäscht ihr Haar damit, natürlich zwei Mal.
Nach der eigentlichen Dusche verteilt sie Haaröl und noch einmal Spülung auf ihren Spitzen. An ihren Ansatz kommt nichts. Jetzt heißt es noch einmal 5-10 Minuten warten, fix ausspülen und schwupp – schon ist man fertig 

Fazit

Wem das alles nicht zu viel Aufwand ist: Herzlichen Glückwunsch, euch steht dem Immer-perfekt-Gesicht nichts mehr im Wege.

Für alle anderen gibt es wohl nur eine Lösung: Facetune 

Das wird dich auch interessieren

fashion-trend-haarspange-slogan-statement
18. September 2018

Ein Statement setzen? Können wir ab jetzt auch mit unseren Haarspangen

giphy
20. September 2018

OMG! Auf dieses Beauty-Tool schwört Victoria Beckham!

nails-thumb
17. September 2018

Festhalten bitte: Das sind die skurrilsten Nageltrends, die ihr je gesehen habt

meghan-thumb
17. September 2018

DAS ist der Grund, warum Meghan Markle nie roten Lippenstift trägt – und wir können sie total verstehen

Ich liebe meinen Körper mit jeder Rolle und Delle!
17. September 2018

TrèsCLICK Redakeurin Fine Bauer: „Ich liebe meinen Körper mit jeder Rolle und Delle!“

nisse-thumb
13. September 2018
by Très Click

Auf dem Pop-Radar: Warum ihr jetzt den Hamburger Musiker Nisse auschecken solltet

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!