Aufgepasst: So werdet ihr den fiesen Knoblauch-Atem los!

Dass Knoblauch gut für uns und unseren Körper ist, wissen wir. Dass Knoblauch einfach nur geil schmeckt, auch. Aber ihr kennt das: Wenn die Chance auf ein Date besteht, man ein Treffen mit seinem Freund hat, oder aber ein wichtiges Meeting bevorsteht, verzichtet man dann doch lieber auf das geliebte Garlic Bread oder die leckeren Spaghetti Aglio e Olio. 

Wie super wäre es also, wenn man etwas ganz Einfaches (außer natürlich Zähne putzen) tun könnte, um den Knoblauch-Atem loszuwerden? Laut einer Studie gibt es tatsächlich einen Weg, um dem fiesen Mundgeruch den Kampf anzusagen: Indem man bestimmte Dinge – natürlich nachdem man Knoblauch gegessen hat – isst, oder trinkt wird man den unangenehmen Geschmack und vor allem Geruch wieder los. Whaat? Kleiner Spoiler, Milch gehört nicht dazu.

ZU DIESEN DINGEN GEHÖREN

1. Petersilie
2. Spinat
3. Minze
4. Grüner Tee
5. Zitronensaft
6. Äpfel

Also wir bestellen uns zu unserer Spaghetti Aglio e Olio ab jetzt immer einen Grünen Tee und essen hinterher am besten auch noch einen Apfel, der ist ja schließlich auch noch gesund! ?

Mehr über: Knoblauch, Atem, Garlic

Das wird dich auch interessieren

thumbnail
1. August 2022

So pflegen und verwöhnen wir unsere Cellulite mit realistischen Erwartungen!

depression-dating-app
3. August 2022
by Très Click

Eine neue Studie hat jetzt eine Verbindung zwischen Dating-Apps und Depressionen herausgefunden

emiliothumb
4. August 2022

Wie gut bist du in Beziehungen, Emilio Sakraya?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X