So würden Disney-Märchen aussehen, wenn sie in 2017 entstanden wären

„Und sie lebten glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende“ – Diesen Satz haben wir wohl alle schon des öfteren gehört. Aber mal ehrlich so richtig Friede Freude Eierkuchen ist das echte Leben selten oder? Und irgendwie hat uns Disney ohnehin eine ziemlich unrealistische Vorstellung von der Liebe gegeben.

Dem britischen Illustrator Tom Ward ging es da wohl ähnlich. Und genau deshalb verpasste er unseren liebsten Disney-Geschichten mal kurzerhand ein Remake. Von Zauber und Magie kaum noch eine Spur, aber: Genau so würden die Märchen aussehen, wenn sie heute – also in 2017 – entstanden wären.

Bei diesen Varianten hätte es wohl eher selten ein Happy End gegeben…

 

Tom Ward hat alte Disney-Märchen neu illustriert:

Das wird dich auch interessieren

katze-auf-klo
19. Februar 2020
by Très Click

Mit diesem Gadget verrichtet eure Katze ihr Geschäft bald auch auf dem Klo

i-am-not-okay-with-this-trailer
18. Februar 2020

„I Am Not Okay With This“ ist wie ein Flashback in die eigene Pubertät – mit einer großen Ausnahme!

penis-weingummi
18. Februar 2020
by Très Click

Na, mal naschen? Du kannst jetzt eine Tüte voll mit bunten Weingummi-Penissen anonym verschicken!

Ein riesiges „Frozen“-Land soll bald eröffnen und wir packen dann schon mal unsere Schlittschuhe ein
17. Februar 2020
by Très Click

Im Disneyland eröffnet bald eine riesige „Frozen“-Welt und wir packen schon mal unsere Schlittschuhe ein

duftkerze-dont-text-him
18. Februar 2020
by Très Click

Für alle, die diesen freundlichen Reminder brauchen: Die „Don’t text him“-Duftkerze!

alex-karev-raus
20. Februar 2020
by Très Click

Was ist mit Alex Karev passiert? Die Grey’s-Macherin gibt uns zumindest einen Hinweis

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X