Très Click
16.01.2017 von Très Click

Sonja Zietlows Reaktion auf die OP-Gerüchte ist tougher als jede Dschungelprüfung

Die ersten Tweets zum neuen Dschungelcamp am Freitagabend drehen sich nicht um die Kandidaten Kader & Co. sondern um Kultmoderatorin Sonja Zietlow. Deren Gesicht erscheint erstaunlich straff. Was ist da los???

Zum Glück ist Sonja, zumindest was ihre Schlagfertigkeit betrifft, noch ganz die Alte und verrät ganz offen bei Bild, warum es bei ihr gerade so extra glatt geht: „Ein bis zwei Mal im Jahr lasse ich mir Botox spritzen. Zusätzlich habe ich diesen und letzten Winter eine Meso- und Carboxy-Therapie machen lassen.“

Aha! Und was noch? Bereits 2003 habe ich mir in die Nasolabialfalte ein wenig Hyaluron spritzen lassen. Ich kann mich nicht so genau erinnern, aber ich glaube, das wurde einmal wiederholt. Das hält aber sehr lange an. Außerdem habe ich mir auch mal Blut abnehmen lassen. Das Blut wurde dann in einem aufwendigen Verfahren zu einer Creme verarbeitet.“

Wars das? Noch nicht ganz: „Was ich aber schon seit Langem mache: Ich reinige meine Haut IMMER mit einer Bürste und einem organischen Peeling. Ferner benutze ich seit drei Jahren eine atmungsaktive Feuchtigkeitsmaske.“

Danke Sonja, für deine Offenheit. Davon könnten sich die Kandidaten ruhig ’ne Scheibe abschneiden… Mit Messern hat der ein oder andere ja kein Problem.

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.