Sorry, aber der Super Bowl muss umbenannt werden. In Beyoncé Bowl!

Also, wenn das nicht das Wochenende von Beyoncé war, wissen wir auch nicht. Erst das neue Video zu Formation Samstag Nacht und dann Sonntag Nacht die abgefahrenen Live-Performance des brandneuen Songs beim Super Bowl. Wahnsinn.

Natürlich ließ Bey sich beim größten Sportereignis der Welt nicht lumpen und kam im Michael Jackson-Gedächtnis-Look und mit einer Horde Tänzerinnen in Black-Panther-Movement-Outfits aufs Feld. In Gedenken an Malcom X formierten sie sich zu einem XXXL-X.

Wer jetzt schon denkt, das ist alles zu viel des Guten, der sollte sich anschnallen: Beyoncé hat mal eben noch nebenbei ihre Welttournee verkündet, die schon am 27. April startet.

Ach ja und bevor wirs vergessen: Bruno Mars und Coldplay waren auch dabei. Irgendwie. Irgendwo.

Nur Beyoncé kann einen Stolperer, wie einen Teil der Choreo aussehen lassen …

Credit: beyonce, gettyimages

Das wird dich auch interessieren

barbie
28. Juni 2022
by Très Click

Wir müssen über den neuen „Barbie“-Film sprechen – das Netz hat ja SO viele Gefühle!

stranger-things-vecna-will
27. Juni 2022
by Très Click

War Vecna schon für Wills Verschwinden in der 1. „Stranger Things“-Staffel verantwortlich?

thumbnail3
29. Juni 2022

Shannon Purser packt über die Diskriminierung von „fetten Schauspieler:innen“ in Hollywood aus

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X