Überbackener Spaghetti-Kürbis ist DER cheesy Leckerbissen für echte Genussmenschen

Realtalk, ihr kleinen Leckerschmecker-Mäuse! Und ich – als absoluter Cheeselover – hoffe wirklich sehr, dass wir uns bei diesem Thema alle einig sind. Also stimmt mir bitte zu, wenn ich sage, dass alles, was überbacken ist, einfach immer gut schmeckt! 🤤 Jep, eine knusprige Käsekruste krönt wirklich jedes Gericht und sorgt ganz speziell in dieser nasskalten Jahreszeit für goldgelbe Lichtmomente. Ach, Leute… ich bin wirklich dezent von diesem Pisswetter (sorryyy) genervt. Auch jetzt gerade sitze ich in Decke und mit Wärmflasche eingewickelt an meinem Küchentisch.

Tja, aber da wir am Wetter draußen für die nächsten Wintermonate wohl nicht viel drehen können, müssen wir uns eben selbst irgendwie gute Laune zaubern. Und das geht wohl kaum besser als mit einer genüsslichen Aufmunterung! 🤤

Eine Aufmunterung mit einer knackigen Käsekruste, deren untere Schicht sich in langen Fäden von der Gabelspitze bis zum Mund ziehen lässt. Jaaa, dieses leckere Rezept lässt ganz sicher die Herzen aller Käse-Fans höherschlagen. Und genau deshalb kommt heute bei mir in den Backofen: Ein Spaghetti-Kürbis in buttriger Sauce Hollandaise mit Parmesan überbacken und angebratenen Rinderschinken-Crispies als Topping. Klar, geht vegetarisch natürlich auch ohne! 😉

Also holt den Stift und einen Einkaufszettel raus, denn DIESES leckere „Good mood„-Rezept erwartet euch gleich.

Der überbackene Spaghetti-Kürbis

Alleine diese goldglänzende Komposition sinnbildlich zu verdauen, ist schon schwer, oder? 😬 Ja, mir ist auch sofort das Wasser im Mund zusammengelaufen, als ich das Rezept auf Instagram entdeckt habe.

Der Spaghetti-Kürbis hat übrigens ähnlich wie die Zucchini ein sehr mildes Aroma. Erst durch das „Kürbis-Gewürz“ von Just Spices erhält er eine würzige und pikante Note, die herrlich gut mit der goldenen Käse-Krone harmoniert. 👑🧀

Und hinzu kommt, dass dieses Schmankerl auch gar nicht mal so ungesund ist. Denn diese spezielle Kürbissorte ist eine kulinarische Überraschung mit vitalem Extra-Kick für unser Körpersystem. Der Spaghetti-Kürbis stärkt unsere Nerven (hört, hört), weil er erstaunlich viel Magnesium liefert und reich an Kalium ist. Und mit rund 92 Prozent Wasser treibt das goldgelbe Fruchtgemüse uns auch direkt mehrfach aufs stille Örtchen, denn es regt die Funktionen von Nieren und Blase auf natürliche Weise an. 😝

Gebacken kommt der gesunde Genuss dann by the way in Form von Fake-Spaghettis, um mal zum Namen zu kommen. Und dabei reden wir nicht vom Ex-Freund der besten Freundin, sondern von der Struktur des Spaghetti-Kürbisses. Die trennt sich dank Hitzezufuhr nämlich in lange dünne Streifen – wie Spaghetti.

Hier kommen die Zutaten

Übrigens! Ursprünglich kommt der Spaghetti-Kürbis nicht aus Italien, wie man meinen könnte, sondern aus Japan. Bei uns findet man die goldgelbe Fadenfrucht in Obst und-Gemüseläden, auf Wochenmärkten oder in großen Supermärkten in Herbst- und frühen Wintermonaten – von September bis Dezember. 🎃

Für 2 Portionen könnt ihr euch folgende Lebensmittel auf die Einkaufsliste schreiben: 1 Spaghetti-Kürbis (ca. 1,5 bis 2 kg), 50g Butter, 1 Päckchen Sauce Hollandaise, 2 TL „Kürbis-Gewürz“ von z. B. Just Spices, 1 Brise Salz und Pfeffer, 150 g Rinderschinken, 300 g Parmesan, 1 Handvoll Kürbiskerne (geröstet).

Zubereitungszeit: etwa 90 Minuten inklusive Garzeit im Ofen.

So wird’s gemacht:

  1. Zum Zweiteilen des Spaghetti-Kürbisses ist einiges an Kraftaufwand nötig. Also nicht gleich verzweifeln und bitte vorsichtig mit einem großen scharfen Messer der Länge nach halbieren.
  2. Das Kerngehäuse entfernen und ein Stückchen Butter auf beiden Hälften verteilen. Mit „Kürbis-Gewürz„, Salz und Pfeffer großzügig würzen und jeweils die beiden Kürbis-Hälften in Alufolie einwickeln oder in einen Schmortopf mit Deckel geben.
  3. Bei 180 Grad Umluft ca. 65 Minuten im Ofen garen. (Immer mal wieder testen – falls der Kürbis zu weich wird, bleibt die Streifenstruktur nicht so gut erhalten.)
  4. Sobald der Kürbis gar ist, mit einer Gabel das Fleisch der Länge nach herausziehen, sodass die einzelnen Streifen sich wie Spaghetti ziehen.
  5. Die flüssige Butter auf dem Kürbis-Fleisch verteilen.
  6. Sauce Hollandaise über die einzelnen Kürbis-Hälften geben.
  7. Kürbis-Kerne und frisch geriebenen Parmesan großzügig verteilen und die Hälften nochmals im Ofen für 15 Minuten im Ofen erhitzen.
  8. Währenddessen den in Streifen geschnittenen Schinken anbraten, bis er crispy ist.
  9. Fertigen Spaghetti-Kürbis vorsichtig aus dem Ofen holen und, wenn gewollt,
  10. den Bacon darauf verteilen.

Ganz klar, mit dem Spaghetti-Kürbis lassen sich die Neven bis Ende Dezember beruhigen. 🙏 Und bis dahin finden wir aber natürlich noch weitere stimmungsaufhellende Rezepte, die wir fleißig mit euch teilen werden! Sitzen ja alle im selben Boot, gell?!

Aber jetzt lasst es euch erst einmal schmecken!! Und natürlich haben wir das ganze Rezept auch als Reel auf unserem trèsCLICK-Instagram-Kanal geteilt. Hier könnt ihr die leckere Zubereitung Schritt für Schritt verfolgen! 🤤

x Fine 

Das wird dich auch interessieren

macncheese_thumb
24. September 2020

Trüffel Mac and Cheese aus Kürbis? Ja, das geht – sogar in vegan und mega-gesund!

pumpkin-spice-cookies-rezept
28. Oktober 2020

Mit diesen Pumpkin-Spice-Cookies wird es an Halloween fast schon gruselig lecker!

kurbis-pancakes
27. Mai 2020
by Très Click

Disney hat gerade einfach mal das Rezept für seine ikonischen Kürbis-Pancakes rausgehauen

Dieser Typ posiert vor der Kamera seiner Frau – mit einem Kürbis.
26. Oktober 2017

Dieser Typ posiert nackt mit Kürbis und wir können nicht mehr

thumbnailkrbis
30. September 2020

Bye, bye, Banana Bread: Pumpkin-Spice-Latte-Brot ist der saftige Nachfolger für den Herbst

baileys-1
5. September 2019
by Très Click

Wir sind heiß – und zwar auf Baileys Pumpkin Spice!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X