Der erste Trailer zu „Spencer“ mit Kristen Stewart als Diana ist da – und Twitter hat natürlich einige Gefühle

Er ist da, der erste Trailer zu „Spencer“ mit Kristen Stewart (31) als Diana. Und wir sind ganz ehrlich: Wir waren schon lange nicht mehr SO gespannt auf einen Film… und dessen Umsetzung. Immerhin gibt es mittlerweile zahlreiche Movies und Serien über Prinzessin Diana, ihre Ehe, ihr schicksalhaftes Leben. Als letztes hat uns Emma Corrin (25) in Netflix‘ „The Crown“ mit ihrer Darbietung völlig mitgerissen, gefesselt und ja, fast schon umgehauen. Und nun kommt also das nächste Werk über Lady Di. „Spencer“. Dieses Mal mit Kristen Stewart als Princess of Wales.

Und feststeht: Schon als die Besetzung damals bekanntgegeben wurde, ging das Gerede im Netz los. Wie aber eigentlich immer, wenn es um Kristen Stewart geht. Denn – so blöd das vielleicht auch sein mag – sobald dieser Name fällt, wird unweigerlich an „Twilight“ und Vampire gedacht. Ja, ihre Rolle als Bella Swan hängt Kristen nach. Und während die einen sie seitdem lieben, wollen die anderen hingegen einfach nicht so ganz warm werden mit ihr. Das ist unfair. Und wir judgen hier definitiv nicht los, bevor wir nicht den ganzen Film gesehen haben… und doch scheint sich das Netz schon jetzt in zwei Gruppen zu teilen, seitdem der erste Trailer raus ist.

Ein Trailer voller Schmerz. So viel ist klar. In der kurzen Sequenz wird nämlich bereits mit jeder einzelnen Sekunde deutlich, wie zerbrochen und unglücklich Diana zu diesem Zeitpunkt bereits war. Um genau zu sein, im Dezember 1991. Wenige Tage vor dem Weihnachtsfest, mit denen sich der Film von Pablo Larraín ausschließlich befasst. Zu der Zeit existierte die Ehe zwischen Prinzessin Diana und Prinz Charles eigentlich nur noch für die Öffentlichkeit. Obwohl auch dort schon erste Scheidungsgerüchte die Runde machten. Der Film will einen Blick darauf werfen, was in diesen wenigen Tagen wohlmöglich passiert sein könnte. Denn schon im nächsten Jahr unternahm Diana einen ersten Trennungsversuch…

So viel an dieser Stelle mal zum groben Inhalt des Films. Denn wie gesagt, das Netz aka Twitter hat nach diesem ersten Trailer mit Kristen schon viele, SEHR viele Emotionen. Und das, obwohl man nur ein paar kurze, schmerzvolle Ausschnitte von Kristen als Diana sieht. Und wie bereits angedeutet, es gibt eigentlich schon jetzt ziemlich klar zwei Fraktionen. Da hätten wir nämlich zum einen die Anti-Fraktion, die Kristen einfach NULL als Lady Di sieht.

Hui. Das ist eindeutig. Und wir sind ganz ehrlich, noch sind wir etwas unschlüssig, aber von Respektlosigkeit kann man nun echt nicht sprechen. Nicht nach ’nem 50-Sekunden-Trailer. 😄 Ne, ne, ne. Bleibt fair, Leute! ☝🏻

Zumal es da draußen auch noch Stimmen gibt, die die Sache halt komplett anders sehen. Ja, sogar von dem ersten Oscar für Kristen ist die Rede… womit wir mal zu der Pro-Stewart-Fraktion kommen, die by the way auch Kristens nicen Akzent hervorhebt:

Joa… unterschiedlicher könnten die Meinungen wirklich nicht sein. Und was sagt uns das? Na, dass wir diesen Film unbedingt schauen müssen. Denn neugierig sind wir halt as fuck! Auf Kristens komplette Performance, Pablo Larraíns Interpretation (denn ja, „Jackie“ mit Natalie Portman war schon ziemlich geil) und natürlich Dianas Geschichte. ❤️

Die Premiere von „Spencer“ ist bereits für Anfang September auf den 78. Internationalen Filmfestspielen in Venedig geplant. US-Kinostart ist dann am 5. November. Und bei uns in Germany soll der Film nächstes Jahr erscheinen – anlässlich Dianas 25. Todestages. Updates kriegt ihr selbstverständlich regelmäßig von uns.

Hier kommt der emotionale erste Trailer zu „Spencer“ mit Kristen Stewart:

Das wird dich auch interessieren

kristen-stewart-diana
18. Juni 2020
by Très Click

Kristen Stewart wird zu Diana! Ein Film über die Königin der Herzen und ihre royale Scheidung

the-crown-teaser
14. Oktober 2020
by Très Click

Gänsehaut pur! Schaut euch unbedingt den Trailer zur 4. „The Crown“-Staffel mit Prinzessin Diana an

Prinz Harry mit seiner Mutter Prinzessin Diana
30. August 2017

Prinz Harry stellt ein Foto von Diana nach und es ist sooo süß

Prinz William versucht bei seinen Kindern George und Charlotte die Erinnerung an seine verstorbene Mutter Diana aufrecht zu erhalten.
24. Juli 2017

Prinz William scherzt: Warum Diana „ein Albtraum“ als Großmutter gewesen wäre

tres-click-prinz-william-lady-diana-tod-interview
30. Mai 2017

Prinz William spricht offen wie nie über den Tod von Lady Diana

meghan-markle-prinz-harry-diana-verbindung
15. Februar 2021
by Très Click

Warum Meghan und Harrys Schwangerschafts-Verkündung eine süße Verbindung zu Diana hat…

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X