Der absurde Grund, warum dieser Mann nichts zur Spirale seiner Freundin beitragen will, macht uns einfach nur sauer

Es ist irgendwie ein ständiges Thema: Wer zahlt in einer Beziehung wofür? Teilt man sich jede Rechnung? Zahlt jeder selbst nur das, was er verbraucht? Mal so, mal so? Und vor allem ein bestimmtes Thema sorgt immer wieder für hitzige Diskussionen zwischen Männlein und Weiblein: Wer ist für die Bezahlung der Verhütung verantwortlich? Klar – beim Großteil der Fälle zahlt die Frau, so ist es de facto am geläufigsten. Sie holt das Rezept, sie holt das Medikament. Viele Männer sind aber auch gerne bereit, ihrer Partnerin die Hälfte abzunehmen – schließlich geht es ja auch um das Verhindern einer Schwangerschaft, die durch beide zustande käme und in beidseitigem Interesse liegt.

Egal, wie uneinig man sich hierbei auch sein mag… die NEON berichtete gerade von einem Fall, bei dem wir uns ganz einig sind: GEHT GAR NICHT. Es wurde nämlich ein Tweet entdeckt, der diesbezüglich wirklich schockiert.
Ein Mann verweigerte, für die Spirale seiner Freundin etwas beizusteuern. Und das alleine ist gar nicht der größte Aufreger, sondern eher seine bodenlos freche Begründung dafür.

Nochmal tief durchatmen, und dann Achtung:

Dieser Tweet sorgt gerade für Aufregung – zurecht

Okay, wo fangen wir an? „Ist ja in ihr und nicht in ihm“ – Das würde im Umkehrschluss bedeuten, dass ein potenzielles Baby in der Zukunft, egal ob ungewollt oder gewollt, auch zu 100% „ihres“ wäre. Fände er bestimmt nicht so cool. Argument hinfällig. „Falls sie sich trennen, profitiert irgendwann ein anderer davon“ – Wow, wenn das seine einzige Sorge ist, ist die Beziehung vielleicht sowieso auf Dauer eine schlechte Idee. Er könnte sich ja prozentual ausrechnen, wie sehr die maximale Lebensdauer der Spirale von der Beziehung bis zur Trennung beansprucht wurde, und dann seinen Restanteil zurückverlangen. NOT. „Sie ist ja keine Prostituierte, dass er für Sex bezahlen muss“ –….

Wooooooooow! Keine Worte. Unter aller Kanone, ih, ih, ih. Auf so einen ignoranten Kerl kann man doch herzlich verzichten. 😊 Boy, bye. Dann lieber 12x Spiralen aus eigener Tasche als dich als Partner, haha.

Credits: Giphy

Das wird dich auch interessieren

verhutung-methode-schnell-thumb
17. Januar 2019
by Très Click

Nur 5 Sekunden auf der Haut – revolutioniert dieses Pflaster unsere Verhütung?

thumb_gro
22. November 2017
by Très Click

Wird hormonfreie Verhütung jetzt noch sicherer?

ovy-app-thumb
23. Mai 2017

Die 5 meistgestellten Fragen zur hormonfreien Verhütung

tres-click-natural-cycles-verhuetung-tuev
19. Februar 2017

Eine Zyklus-App wurde erstmals zum Verhütungsmittel erklärt

tres-click-kyleena-bayer-verhuetung
29. September 2016

Alles, was du über die neue Fünfjahresverhütung „Kyleena“ wissen musst

tres-click-ovy-app-verhuetung-3
15. Juni 2016

Diese App revolutioniert deine Verhütung komplett

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X