Starbucks-Latte gibt es jetzt auch in Millennial Pink und wir wollen sofort probieren!

Wir haben unseren Augen nicht getraut, aber es ist wahr: Bei Starbucks gibt es jetzt tatsächlich Latte, der Millennial Pink ist! ?

Ja, unser absolutes Lieblings-Café und Kaiser aller Coffee-Brands hat unserem Chai Latte ein pinkfarbenes Makeover gegeben… und das nur, weil Valentinstag vor der Tür steht. Wie cuuuute ist das bitte?!

Und wie wir wissen, ist ja alles, was sweet ist und gut aussieht, auch suuuuper instagrammable. Kein Wunder also, dass Latte-Genießer ihren „Pink Medley Tea Latte“ rauf und runter posten. ?

Starbucks plus Pink ist eben die perfekte Kombi! Aaaaber wie bekommt das traumhaft aussehende Getränk nur soooo einen schönen, rosa Ton?

Also, laut Delish wird der Chai Latte mit einer Teavana Teemischung hergestellt, Joe Medley. „Der Tee selbst wird mit schwarzem, Jasmin- und Oolong-Tee zusammen mit Pfirsich- und Erdbeergeschmack hergestellt, was ihn im Grunde wie einen „heißen Fruchtpunsch“ schmecken lässt“, heißt es auf der Seite.

Hm, yummy! Doch so sweet, schön und rosa das auch alles ist, wir haben leider auch eine weniger rosige Nachricht. Den Starbucks-Latte in pinkfarbener Version gibt es leider (leider, leider, LEIDER) nur in Japan… bis zum 14. Februar. Doch keine Sorge, Starbucks-Ladys, wir haben da noch was in petto!

DIY: SO zauberst du dir deinen eigenen, pinkfarbenen Latte

Ihr könnt euch ja mal selbst als Starbucks-Latte-Macher versuchen und euren eigenen, pinkfarbenen Latte entwerfen! Na, wie wär’s? Wir haben für euch ein tolles Rezept herausgesucht, mit dem ihr das Getränk im Nu selbst zaubern könnt. Und das wird sogar NOCH pinkfarbener als der Latte von Starbucks und bestimmt auch etwas gesünder, Ladys. ?

Aufgepasst, diese Zutaten braucht ihr dafür:

  • 180 ml Leitungs- oder stilles Wasser,
  • eine halbe, vorbereitete Rote Bete,
  • einen halben TL Tahina und
  • 480 ml schwarzen Tee mit Leitungswasser,
  • 360 ml Hafermilch.

…. und SO bereitest du dir den pinkfarbenen Chai Latte in nur wenigen Minuten zu:

  1. Den Tee zubereiten und für 15 Minuten ziehen lassen,
  2. Rote Beete mit 180 ml Hafermilch pürieren,
  3. alles in ein Gefäß zusammenführen, Tahina hinzufügen, mit einem Stab-Mixer glatt und schaumig rühren und
  4. zuletzt alles mit der restlichen Hafermilch aufschäumen.

Et voilà, fertig ist dein ganz eigener, rosafarbener Chai Latte, ganz à la Starbucks und vielleicht sogar noch besser! Lasst es euch schmecken, Giiiirls. ?

Das wird dich auch interessieren

kino-kalorien
16. Januar 2020
by Très Click

Einen Kinofilm anzuschauen, zählt als „leichtes Workout“ – sagt eine neue Studie!

jessica-paszka-tinder
21. Januar 2020

Wenn du Jessica Paszka bist und auf Tinder gesperrt wirst …

baileys-eis
22. Januar 2020
by Très Click

Eis, Eis, Baby! Den Baileys Strawberries & Cream gibt’s bald auch zum Schlecken

Boxen ist die effektivste Sportart, um schnell fit zu werden
by Très Click

Wissenschaftler entwickeln eine Pille, die dem Körper vorspielt, im Fitnessstudio gewesen zu sein

drew-coffman-_kcoqloqpfk-unsplash
20. Januar 2020
by Très Click

Kaffee schlürfen war gestern – wir knabbern jetzt diesen veganen Riegel!

klimawandel-angst-erkrankung
20. Januar 2020

„Kann ich unter Klima-Angst leiden?!“ Was hinter dem Phänomen steckt und was eine Therapeutin dazu sagt

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X