Lisa Marie Knitter
21.06.2017 von Lisa Marie Knitter

Stefan Raab bringt jetzt seine eigene Version von „Höhle der Löwen“ ins TV

Yes, he’s back! Nachdem sich Stefan Raab vor gut zwei Jahren aus der deutschen Fernsehlandschaft zurückgezogen hat, meldet sich der Moderator und Entertainer nun mit einer neuen Show zurück. Auf den „Screenforce Days“ in Köln gab Raab dies heute persönlich bekannt.

Als Produzent der neuen TV-Show „Das Ding des Jahres“ wird Stefan Raab in Zukunft als Produzent für ProSieben – also leider nur hinter der Kamera – tätig sein. In dem neuen Format sollen Erfinder gegeneinander antreten, der Sieger bekommt eine Prämie von 2,5 Millionen Euro.

Zwar steht bisher kein Sendetermin fest, aber wie wir Raab kennen, wird auch diese Show ein Riesen-Erfolg werden.

Außerdem erinnert das Format stark an die VOX-Gründershow „Die Höhle der Löwen“, die in jeder Staffel für rekordverdächtige Einschaltquoten sorgt.

Hach ja, der Stefan Raab und seine ganzen TV-Shows wie „TV Total“, die „Wok-WM“ und das „Turmspringen“ fehlen uns schon sehr. Deshalb hätten wir ihn auch gerne wieder vor der Kamera gesehen. Aber wer weiß, vielleicht ist das ja nur der Anfang eines Comebacks

P.S. Kleiner Fun-Fact zum Schluss: Raab ist selbst schon ein richtiger Erfinder: Er brachte vor einigen Jahren den Duschkopf  „Doosh“ auf den Markt, der es einem ermöglicht, zu duschen, ohne dass die Haare nass werden. Genial!

Stefan Raab auf den „Screenforce Days“ in Köln

Mehr über: TV, Fernsehen, TV-Show, ProSieben, Stefan Raab, Das Ding des Jahres
Credits: Getty Images
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

tres-click-jessica-alba-schwanger-1
18. Juli 2017

Awww! Jessica Alba und Cash Warren erwarten Baby Nummer 3

tres-click-bloggerin-reise-fotos-instagram-photoshop
18. Juli 2017

Photoshop-Fail! Diese Bloggerin soll viele ihrer Reisefotos gefakt haben

Isabell Horn lässt in ihrem neuen YouTube-Clip ihren Gefühlen freien Lauf.
21. Juli 2017
by Très Click

So schön bauen die Fans Isabell Horn nach ihrem Tränen-Video auf

thumb2
18. Juli 2017

Coole Aktion: Diese Frau räumt bei Saturn wortwörtlich Klischees aus dem Weg

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.