Mareike Freier
11.08.2017 von Mareike Freier

Awww, diese Mutter zaubert aus den Hemden ihres Mannes die schönsten Kleider für ihre Tochter

Das nennen wir mal die schönste Art von Recycling! Stephanie Miller aus Utah hat es sich zur Aufgabe gemacht, aus den alten Hemden ihres Mannes neue, wunderschöne Kleider für ihre kleine Tochter herzustellen.

Mit viel Liebe zum Detail näht sie aus den ausrangierten Oberteilen Kleidchen, Einteiler und vieles mehr. Damit die Unikate auch so bezaubernd aussehen wie auf ihren Instagram-Bildern, braucht Stephanie – neben ihrem unglaublichen Talent – nur noch ein paar Rüschen und Kleiderfarbe. Für sie sei es einfacher, aus den fertigen Hemden etwas Neues zu kreieren, weil hier schon Nähte und Säume vorhanden seien, lässt sie die HuffingtonPost wissen.

Damit hat die 27-Jährige nun auch eine Berufung für sich gefunden, die sie gut mit ihrer vierköpfigen Familie vereinbaren kann. Nach ihrer ersten Schwangerschaft litt Stephanie laut Hellogiggles an postnataler Depression und konnte nicht zurück in ihren alten Job, auch, weil der zu viel Zeit in Anspruch genommen hätte.

Dass Stephanie nun diesen Weg eingeschlagen hat, dafür sind ihr garantiert mindestens ihre süßen Kids dankbar. Und wer weiß, vielleicht bald noch mehr Kinder, wenn ihre süßen Recycling-Schätze in Serie gehen …

Seht hier das Ergebnis

Mehr über: Tochter, Nähen, Hemden, Kleider
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.