Très Click
27.06.2022 von Très Click

War Vecna schon für Wills Verschwinden in der 1. „Stranger Things“-Staffel verantwortlich?

Hört ihr die Uhr ticken? Lauter…. und lauter? Gruseliger Einstieg, wenn man bedenkt, was so eine Uhr im „Stranger Things“-Universum bedeuten kann, aber guuuuut, wir konnten es gerade nicht lassen. 😅 Denn am Freitag (FREITAG, 1. Juli!!) geht es ja endlich mit dem zweiten Part der 4. „Stranger Things“-Staffel weiter! Und wir alle sind uns natürlich einig, dass das auch Zeit wird. Nach dieser fulminanten letzten Episode. 💥 Und vor allem den ganzen Fragen, die seither noch offen geblieben sind.

Und wer weiß, vielleicht wird dann auch noch eine ganz andere Sache geklärt. Die vor allem Will und Vecna betrifft. Denn Leute, kann es sein, dass Vecna schon damals in Staffel 1 im Grunde genommen für Wills Verschwinden verantwortlich war? Wir erinnern uns: Will wurde in Season 1 ins Upside Down verschleppt. Der Gedankenschinder hatte ihn unter seiner Kontrolle. So, und wenn Dustin in der aktuellen Staffel mit seiner Theorie Recht behalten sollte und Vecna der Fünf-Sterne-General des Gedankenschinders ist, bedeutet das natürlich auch, dass er schon damals irgendwie seine Finger im Spiel hatte. Wobei wir ja irgendwie glauben, dass alles von Vecna ausgeht und all die anderen Schattenmonster unter ihm stehen. 😅 Aber we’ll see. Fakt ist: Jedes Mal, wenn Vecna sich eines seiner Opfer holen will, schlägt eine Standuhr. Und auch als Will in der ersten „Stranger Things“-Staffel verschwand, konnte man interessanterweise eine Uhr hören. Bei Billy schlug in Staffel 3 übrigens auch eine Uhr, als er seinen Unfall hatte und zur Telefonzelle rannte. HA! Der Kreis schließt sich hier. War es also Vecna, der Will in die Schattenwelt zog? Einige Fans kommentierten unter einem YouTube-Video zu dem Thema auch, dass es Vecna sein muss, weil ein Demogorgon beispielsweise auch keine Tür öffnen könnte… und letzterer Will wahrscheinlich direkt zerfleischt hätte, anstatt ihn zu entführen. Ja, so langsam brummt einem der Kopf bei all den düsteren Kreaturen und möglichen Verwicklungen. 😅

Und dann ist da natürlich auch noch die Sache mit der Musik. Wir wissen dank der aktuellen „Stranger Things“-Staffel ja, dass Musik und die damit oft verbundene Erinnerung an besondere Momente die Menschen vor Vecna retten kann. Als Max fast gestorben wäre, konnte sie nur ihr Lieblingssong „Running Up That Hill“ (wir hören es echt wieder rauf und runter) zurück ins Leben holen. Und auch als Will damals vom Gedankenschinder kontrolliert wurde, konnten seine Freund:innen und Familie ihn nur durch das Erzählen von glücklichen Erinnerungen und dem Spielen seines Lieblingssongs („Should I Stay Or Should I Go“) zum Kommunizieren bringen. Oder steckte da vielleicht schon Vecna dahinter? Hachhhhh, irgendwie würde es alles Sinn machen, oder? 😄

Und außerdem erzählten die Duffer-Brüder erst kürzlich in einem Interview mit Screen Rant, dass Vecna immer Teil ihres „Stranger Things“-Plans gewesen sei, auch wenn es „eine Weile gedauert hat, bis sie dazu kamen, diese Geschichte zu erzählen“. Und wir sind wirklich sehr gespannt, wie diese Story zu Ende gehen wird! 🧐

„Stranger Things 4“ Part 2 am 1. Juli!!

Seht hier noch mal den epischen Trailer zum „Stranger Things 4“-Finale:

Das wird dich auch interessieren

stranger-things-inspiriert
14. Juni 2022
by Très Click

Ok, unheimlich!! Die 4. „Stranger Things“-Staffel wurde von diesen 5 realen Grusel-Storys inspiriert

stranger-things-4-teaser
10. Juni 2022
by Très Click

3 Fragen, die Fans nach dem ersten Teaser zum „Stranger Things 4“-Staffelfinale nicht mehr loslassen

steve-stranger-things
2. Juni 2022
by Très Click

Wer ist seit der 4. „Stranger Things“-Staffel auch so verrückt nach Steve? Twitter so: Jaaaa!

stranger-things
31. Mai 2022
by Très Click

9 Fragen, die uns nach dem ersten Teil der 4. „Stranger Things“-Staffel auf der Zunge brennen

stranger-tnings4
31. Mai 2022
by Très Click

Sind euch in „Stranger Things 4“ die creepy Parallelen zu DIESEM 80er-Horror-Schocker aufgefallen?

stranger-things-4-ende-erklaert
30. Mai 2022
by Très Click

Wir müssen über das Ende der 4. „Stranger Things“-Staffel sprechen – und klären das Wirrwarr auf!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X