Hier könnt ihr euch das komplette Sequel zu „Love Actually 2“ anschauen

UPDATE: Juhu, es ist endlich soweit! Nachdem bereits erste News über das Sequel zu „Tatsächlich Liebe“ durchgesickert waren, dürfen wir nun die 15-minütige Fortsetzung in voller Länge bewundern.

Und wir werden nicht enttäuscht: Mit von der Partie in „Love Actually 2“ sind fast alle unsere Lieblingsdarsteller, angefangen bei Hugh Grant, über Liam Neeson bis hin zu Keira Knightley.

Hier könnt ihr euch „Love Actually 2“ anschauen. Und, so viel sei schon verraten: Hugh Grant tanzt wieder – diesmal allerdings unter erschwerten Bedingungen💃🏻😂

25.03.2017: Nicht nur Hugh Grant ist gut drauf …

Habt ihr im ersten Teil von „Tatsächlich Liebe“ auch immer so sehr mit Mark (Andrew Lincoln) mitgelitten? Bis über beide Ohren war er in Juliet alias Keira Knightley verknallt – doch seine Liebe blieb unerwidert.

Umso mehr freut uns, dass uns das Sequel „Love Actually 2“, das am Freitagabend anlässlich des Charity-Projekts Red Nose Day veröffentlicht wurde, endlich Aufschluss gibt, wie es mit dem Zurückgewiesenen ergangen ist.

Wie auch im ersten Teil unseres Lieblings-Weihnachtsfilms steht Mark wieder mit seinen handgeschriebenen Karten vor Juliets Tür, um ihr eine wichtige Mitteilung zu machen: Er hat sich nicht nur neu verliebt – Mark hat in der Zwischenzeit auch geheiratet … Und, wie er bereits vor 14 Jahren angekündigt hat, ist es ein Supermodel 😳

„Meet my wife“ steht auf seinem letzten Schild. Ihr fragt euch, wer die Ehefrau ist? Es ist keine Andere als das trinkfreudige 90ies-Model Kate Moss. Na, wenn das keine Überraschung ist, wissen wir auch nicht 😂

kate-moss-hoch
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.