Très Click
16.12.2022 von Très Click

Diese queere „Tatsächlich Liebe“-Szene hat es leider nicht in den Film geschafft…

Weihnachten steht kurz vor der Tür, die Christmas-Lieder laufen schon seit Wochen rauf und runter und natürlich werden auch die Movie-Weihnachtsklassiker nach und nach wieder rausgekramt. Ganz oben auf der Liste jedes Jahr: „Tatsächlich Liebe“! Wir lieben, lieben, LIEBEN diesen Film! Und könnten jedes Mal kreischen, wenn die Stars für eine kleine Reunion zurückkehren. Wie vor fünf Jahren anlässlich des „Red Nose Day“ oder auch gerade erst für das große ABC-Special zum 20. Jubiläum. So, und eigentlich dachten wir ja, dass wir nun wirklich alles über diesen Film wissen würden. Falsch. Ganz falsch. Erst vor ein paar Tagen haben wir eine gelöschte „Tatsächlich Liebe“-Szene gefunden, die wir vorher noch nie gesehen haben, und heute mussten wir auf Twitter doch tatsächlich lesen, dass es ursprünglich mal eine queere Liebesgeschichte gab, die es ebenfalls nie in den Film geschafft hat. 😱

Auf diese queere Liebesgeschichte hätte man nicht verzichten dürfen!

„Wie kann es sein, dass ich erst jetzt von der lesbischen Storyline mit FRANCES DE LA TOUR und ANNE REID erfahre, die aus ‘Tatsächlich Liebe‘ herausgeschnitten wurde“, schrieb ein aufgeregter Fan gerade auf Twitter. JAA, das fragen wir uns doch aber auch. Denn wie viel hätte das bitte einfach für viele queere Menschen da draußen schon damals bedeutet? 🌈🧡 Auch wenn die Story leider kein Happy End gehabt hätte…

In der herausgeschnittenen Szene spielt Anne Reid nämlich eine Schuldirektorin, die nach der Arbeit nach Hause zu ihrer Frau Geraldine (Frances de la Tour) kommt. Letztere liegt im Bett und es wird ziemlich schnell deutlich, dass es ihr nicht gut geht und sie schlimm krank ist. Das bestätigt dann auch die nächste Szene, in der man Emma Thompsons Figur Karen sieht, die in der Schulaula eine Rede hält. „Ich möchte unserer Schulleiterin im Namen aller Eltern sagen, dass wir es sehr mutig finden, dass sie angesichts ihres kürzlichen Verlustes heute hier ist. Geraldine war eine wunderbare und schlagfertige Frau, und Trauer ist an Weihnachten besonders schwer.“ 🥺 Traurig. Und dennoch: Es hätte „Tatsächlich Liebe“ noch besonderer gemacht. Findet auch dieser Twitter-User: „Es ist eine Tragödie, dass wir das verloren haben.“

Und schaut man sich Kommentare unter dem Video an, in dem Regisseur Richard Curtis über die Szene spricht, scheint es sehr vielen Menschen da draußen so zu gehen: „Ich bin mir nicht sicher, ob es daran liegt, weil ich selbst lesbisch bin, aber es hätte die absolute Welt für mich bedeutet, das im Film zu sehen“, schrieb eine Userin. „Diese Szene hätte niemals herausgeschnitten werden dürfen“, liest man in einem anderen Kommentar.

Das scheint Curtis allerdings auch so zu sehen. Es täte ihm leid, dass sie diese Szene nicht gezeigt haben, machte er bereits vor einigen Jahren in einem Interview deutlich. „Die Idee war, dass man diese sehr strenge Schulleiterin nur beiläufig kennenlernt. (…)“, so der heute 66-Jährige. Man hätte dann später im Film etwas mehr über ihre Gesichte herausgefunden und gemerkt, „dass jede Figur, der man im Leben begegnet, ihre eigene komplizierte Liebesgeschichte hat“. Kompliziert oder in diesem Fall einfach mit einem sehr traurigen Ende. 💔 Also wir sind ja dafür, dass die Szene jetzt einfach noch nachträglich in den Film geschnitten wird. Oder was meint ihr?

Seht hier die besagte „Tatsächlich Liebe“-Szene:

Credits: YouTube/ Vudu, dpa

Das wird dich auch interessieren

tatsaechlich-liebe-sam
13. Dezember 2022
by Très Click

Wir haben gerade eine gelöschte „Tatsächlich Liebe“-Szene gefunden und können nicht aufhören zu lachen

tatsaechlich-liebe
23. November 2022
by Très Click

Die „Tatsächlich Liebe…“-Stars kommen für ein großes Special wieder zusammen!!

tatsaechlich-liebe-fact
19. Dezember 2019

Ihr werdet nicht glauben, wie klein die Alters-Gap zwischen diesen „Tatsächlich Liebe“-Stars ist

Du liebst “Love Actually”? Dann musst du “Let it Snow” gesehen haben
24. Oktober 2019
by Très Click

Du liebst „Tatsächlich Liebe“? Dann darfst du „Tage wie diese“ nicht verpassen

love-actually
18. Dezember 2018

5 Dinge, die ihr noch nicht über „Tatsächlich Liebe“ wusstet

tres-click-love
29. März 2017

Waaas? „Tatsächlich Liebe 2“ wird noch länger und ein weiterer Charakter ist dabei!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X