Diese Tattoo-Künstlerin kann absolut nicht malen und trotzdem will jeder ein Tattoo von ihr

Wenn ein Tattoo aussieht wie ein Unfall, dann ist das ungefähr der worst case. Was aber, wenn die Tätowierung mit Absicht misslungen aussieht. Das macht niemand freiwillig, meint ihr? Oh doch, sagen wir.

Die brasilianische Tattoo-Künstlerin Helena Fernandes kann leider – sorry, aber wir müssen es so ehrlich formulieren – absolut nicht malen. Selbst unser Patenkind kriegt mit seinen vier Jahren bessere Zeichnungen aufs Papier. Echt jetzt! Doch die 26-Jähirge aus Salvador de Bahia ist die stolze Gründerin des Tattoo-Studios „Malfeitona“.

Ihre Tattoos beschreibt sie selbst als „tatuagens peba“, was sich in etwa mit „Trash Tattoos“ übersetzen lässt. Helena weiß selbst, dass sie keine talentierte Zeichnerin ist und hat genau das zu ihrer Nische gemacht. Ihr origineller Stil geht nicht nur auf Instagram viral, sie hat auch bereits mehrere 5-Sterne-Bewertungen von zufriedenen Kunden bekommen.

Na, würdet ihr euch von Helena ein Tattoo stechen lassen? Wir allerhöchstens den kleinen Stern (siehe Galerie unten) – und das auch nur nach fünf bis zehn Kurzen.

Das sind die Tattoos von „Malfeitona“

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.