Die einzigen Insekten, von denen wir uns gerne stechen lassen

Insekten sind ja jetzt nicht gerade unsere Favoriten. Gerade im Sommer nerven uns die Fruchtfliegen, Wespen, Spinnen und Co. wirklich, und wenn wir könnten, würden wir lieber das Haus abbrennen, als mit einem Krabbelvieh die Wohnung zu teilen.

Es gibt allerdings eine klitzekleine Ausnahme, denn als Tattoo ist das Krabbelgetier schon ganz schön niedlich. Egal ob kleine Ameisen, Fliegen, Kakerlaken, Libellen, Wespen oder Käfer – als kleinere und manchmal auch etwas größere Tattoos machen sich die Tierchen super.

Ganz nach dem Motto „Lieber unter der Haut als auf der Haut“ haben wir da womöglich den nächsten Tattoo-Trend für euch aufgetan. Zumindest scheint uns so, denn wenn man bei Instagram #insecttattoo eingibt, werden einem gleich Tausende von Bildern angezeigt.

Ihr könnt kaum glauben, dass Insekten wirklich ganz hervorragende Tattoo-Motive abgeben? Dann seht selbst noch etwas weiter unten in unserer Instagram-Galerie und lasst euch überzeugen. ?

Insekten-Motive sind der neueste Tattoo-Trend

Das wird dich auch interessieren

dm-nachfullen-nivea
6. August 2020
by Très Click

Bitte ganz schnell mehr davon! Nach Rossmann setzt jetzt auch dm auf Nachfüllstationen

Natural oil cosmetics with shadows
3. August 2020
by Très Click

It’s hot, it’s new: Das sind die spannendsten Beauty-Neuigkeiten im August

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X