Ein Moderator sagt zu Taylor Swift, sie soll mal wieder duschen – und alle nur so WTF?!

Embed from Getty Images

All den lieben Menschen da draußen, die denken, dass Promi-Ladys von einem anderen Paralleluniversum stammen, nicht schwitzen, Blümchen sch***** und den lieben langen Tag und in jeder Situation wie ein frischer Pfefferminzbonbon duften, denen sei an dieser Stelle mal ganz nett zugeflüstert:

Das ist nicht die Wahrheit!

Jaaa, ihr lieben Männer, auch wenn es eure Welt vielleicht für immer erschüttern wird, Frauen schwitzen ebenfalls, akzeptiert es! ☝️

Bei einem Herren scheint diese Gewissheit allerdings noch nicht so ganz angekommen zu sein. Die Rede ist von BBC-Moderator Greg James. Denn der meinte nun tatsächlich zu Taylor Swift, ja DIE Taylor Swift, dass sie doch ziemlich dringend eine Dusche benötigen würde. Ähhhm, entschuldige, WAS??? 😳😤

Und nur, dass an dieser Stelle keine Missverständnisse aufkommen: Taylor saß gerade nicht gemütlich auf Omas Sofa bei Kaffee und Kuchen. Neee. Die Sängerin stand Stunden auf der Bühne, um für die Zuschauer beim BBC Radio 1’s Biggest Weekend eine Mega-Show abzuliefern. Und das tat sie. Die Konsequenz: eben ein paar Schweißperlen hier und da. Oh mein Gott, wie schlimm… NICHT!

Doch der nette Mensch von BBC hatte trotzdem nichts Besseres zu tun, als die 28-Jährige mit den Worten „Ich glaube, du brauchst jetzt erstmal eine Dusche“ in Empfang zu nehmen. Dass kann er jetzt gemeint haben, wie er will, doch die feine Englische Art ist DAS definitiv nicht – britischer Humor hin oder her.

Greg James schlägt Taylor Swift eine Dusche vor und alle rasten aus

Findet übrigens auch die Twitter-Gemeinde, die sich natürlich lautstark über die plumpe Art des Moderators aufregt:

„Ich hab mich gefragt, warum um Himmels Willen er sowas sagen würde. Wie unverschämt ist das bitte?“

„Ich kann nicht glauben, dass jemand den Mut hatte, Taylor Swift in ihrem ersten Interview seit zwei Jahren zu sagen, dass sie eine Dusche nehmen soll.“

„Taylor Swift plant ihren nächsten Rache-Song über Greg James.“

Jaa, liebe Twitter-Freunde, wir sind da ganz bei euch. Denn mal ehrlich, wenn ein Robbie Williams sein völlig verschwitztes Oberteil in die Menge wirft, schreit ja wohl auch niemand, er solle doch mal eine Dusche nehmen, oder? Just saying!

Doch was sagt Taylor eigentlich zu der ganzen Sache? Nur so viel: „Bad Blood“ floss an dieser Stelle nicht. Nein, die Blondine schien sich den Spruch kaum zu Herzen zu nehmen.

„Ich stimme dir zu. Ich bin nicht beleidigt, dass du das sagst. Hier passiert gerade eine Menge, und nichts davon ist gut“, so ihre coole Antwort. Taylor, halt!

Und nun noch ein paar abschließende Worte an dich, lieber Greg, tausch doch das nächste Mal einfach die Rollen mit Taylor. Mal sehen, wie du nach ein paar Stunden Bühnenarbeit dann so aussiehst – und dich fühlst, wenn du auch noch darauf angesprochen wirst. 😉

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

Die Songtexte von Taylor machen Iowas Straßen jetzt sicher.
5. Oktober 2017
by Très Click

Geniale Idee! Warum Taylor Swift mit ihren Songs die US-Straßen sicherer macht

taylor-gif-thumb-gross
28. September 2017

WHAT?! Ist Taylor Swift etwa die heimliche Schwester der Disney-Prinzessinnen?

Taylor Swifts neuer Song ist ganz anders als alles zuvor
25. August 2017

Taylor Swifts neuer Song „Look What You Made Me Do“ ist ganz anders als alle zuvor

Taylor Swift löscht Instagram Content und postet verwirrendes erstes Video
22. August 2017
by Très Click

Instagram-Breakdown bei Taylor Swift – Jetzt ist sie DAMIT zurück?

Taylor Swift hat im Fall der sexuellen Nötigung Recht bekommen
15. August 2017

Taylor Swift gewinnt den Gerichtsprozess – und setzt damit ein Zeichen für belästigte Frauen

tres-click-taylorswift-01
10. Februar 2017

Diese Frau sieht exakt aus wie Taylor Swift

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!