Taylor Swifts neuer Song „ME!“ ist da und das Netz RASTET aus – zu Recht?

Wenn der Herzschlag für einen Moment aussetzt, die Schmetterlinge im Bauch zu explodieren drohen und die Welt von einer Sekunde auf die andere an schlagartig an Farbschattierung dazugewinnt, dann kann das nur eines bedeuten: Taylor Swift ist mit neuer Musik zurück!

BOOM! Lasst mich! Als bekennender Swifties ist das eine duuurchaus angemessene Reaktion. Und auch kein Stück zu theatralisch. 🙃… Dass ich mit dieser Haltung nicht alleine bin, bestätigt mir außerdem mal eben kurz quasi das gesamte Internet. Nur so viel: Twitter RASTET AUS!

„The old Taylor CAN come to the phone right now“

Um aber zunächst mal die Hardfacts auf den Tisch zu knallen (nix mit rosaroter Brille, die gibt’s nachher wieder): Taylor Swifts neue Single „ME!“, die sie gemeinsam mit Brendon Uries vor gerade mal 10 Stunden veröffentlichte, geht wortwörtlich durch die Decke. Über 27 Millionen Klicks (Stand Freitag, 14:30 Uhr) hat das Video bereits auf YouTube, der Hashtag #MeOutNow ist schon seit Stunden Trending-Topic auf Twitter. 💥

Die Zahlen können also schon mal was. Aber kann der neue Song den hohen Erwartungen auch gerecht werden? Seit Wochen teasert die Sängerin (marketingtechnisch absolut genial) pastellig und butterweich kleine Hinweise auf Instagram an. Und mit der Bildsprache enttäuscht sie auf jeden Fall nicht. Das Video ist eine kunterbunte, zauberhafte Traumwelt aus Zuckerwatte-Wolken und buntem Farbenregen. Aber vor allem mit jeder Menge TayTay-typischer Anspielungen. Auf die Vergangenheit, ihre Hater, aber auch Erfolgserlebnisse. So verabschiedet sie sich mit diesem Song ganz offensichtlich wieder von ihrer dunklen, düsteren Seite aus „Reputation“ – und wagt den Schritt in eine glücklichere, positive Welt. Nicht nur mit dem aufwendig inszenierten Video. Auch gesanglich. Der Text ist ein Plädoyer für mehr Selbstliebe und Akzeptanz. Die Melodie bleibt ein wenig seicht und locker, aber auch gewohnt eingängig. Ein Wohlfühlsong eben.

Und JA! Das Netz hat „ME!“ mehr zu geben, als ein simples Like auf YouTube. Immerhin wurde unsere Welt dank Taylor Swift gerade in einen Regenbogentopf getaucht. Das hinterlässt Spuren. Und Reaktionen. GLÜCKLICHE Reaktionen. Aber seht selbst… 🌈🎉

Twitter dreht durch – und wir gleich mit:

Das wird dich auch interessieren

Mega-Feuerwerk zum Jahresende! Taylor Swift kommt mit einem Tour-Film zu Netflix
14. Dezember 2018

Mega-Feuerwerk zum Jahresende! Taylor Swift kommt mit einem Tour-Film zu Netflix

taylor-swift-joe-alwyn-liebeserklarung
5. September 2018
by Très Click

Spricht Taylor Swift jetzt zum ersten Mal über ihre Beziehung zu Joe Alwyn?

Ein Moderator sagt zu Taylor Swift, sie soll mal wieder duschen – und alle nur so WTF?!
29. Mai 2018

Ein Moderator sagt zu Taylor Swift, sie soll mal wieder duschen – und alle nur so WTF?!

taylor-gif-thumb-gross
28. September 2017

WHAT?! Ist Taylor Swift etwa die heimliche Schwester der Disney-Prinzessinnen?

selena-gomez-neue-single
1. März 2019

Jetzt wird’s ernst! Selena Gomez ist zurück im Studio – und droppt direkt mal die erste Single

Aviciis neue Single „SOS“ ist raus – und wir haben so viele Gefühle
11. April 2019

Aviciis neue Single „SOS“ ist raus – und wir haben so viele Gefühle

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X