Diese 5 Szenen vom „Temptation Island“-Finale gehen in die Geschichte des Trash TVs ein

Ufff, Leute und Liebhaber des großartigen Trash TVs (oder sollte man sagen Sozialvoyeurismus? 😆) – gestern Abend war es soweit: Der große Showdown und das Finale von „Temptation Island“, dem Format, über das wir nie so richtig hinwegkamen, wurde ausgestrahlt. Vier Pärchen waren kurz davor, ihre Herzdame bzw. ihren Herzbuben wiederzusehen, nach zwei Wochen voller Versuchungen in Form heißer Singles. Wir haben gelacht, die Welt nicht verstanden, und oft, seeeehr oft… gelitten. Salvatore sei Dank. So wirklich große Hoffnung in Sachen Anti-Fremdschämen hatten wir gegenüber des Finales nicht mehr wirklich. Zu Recht? Tja, wir rollen das in gewohnter trèsCLICK-Marnier einfach nochmal auf. Hier kommt unser Recap des „Tempation Island“-Finales aka die 5 größten WHAT THE FUUUUCK-Momente, die für immer legendär bleiben. 💥

1. Michelles „Outfit“-Wahl beim Dreamdate mit Fabian

Puh, da bekam man es beim Hinsehen irgendwie dezent mit Beklemmung zu tun. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn Michelles XXL-Hupen machten wirklich den Anschein, also würden sie einen zerquetschen. Hey, ganz ehrlich – die Bälle/Melonen/Erdkugeln sind wunderschön, aaaaber… Irgendwie hat da doch ein Großteil des Outfits gefehlt, oder, liebe Michelle? 😅 Für ein Dinner sind Mikro-Hotpants (oder Rock? Was auch immer es war…) und Bralette (nicht mal ein Crop-Top, egal, wie wir’s drehen und wenden!) laut Knigge jedenfalls nicht gerade gültig. Bisschen mehr Stoff hätte nicht geschadet. So wäre es den Zuschauern höchstwahrscheinlich auch nicht doppelt und dreifach awkward vorgekommen, dass du in DIESEM „Look“ – bei einem solchen Format – mit Fabian über die Sinnhaftigkeit des Lebens fachsimpeln wolltest. „Wir sind jetzt endlich tiefer…“ Ach? Noch tiefer, und wir wären mitten zwischen deinen Nippeln, meine Liebe. 😌

2. So ziemlich alles an der Salvatore-Anastasiya-Konstellation

Diese Dynamik ist… ähhh, irgendwie schwer zu begreifen. Oder verdauen. „Meine Zeit mit Salvatore werde ich heute so nutzen, dass ich ihm versuche ein bisschen näher zu kommen. Könnten vielleicht auch ein paar Küsse werden, hihihi hiihhihihi“, verkündet das Playmate stolz während ihres Dates mit Salva. Leider haben wir an der Wahrhaftigkeit dieser Aussage auch keine Zweifel – immerhin ist Salvatore mit seiner Treue gegenüber Christina ungefähr so standhaft wie Spaghetti im kochenden Wasser. Kurz danach fliegen die beiden auf einer Seilbahn durch den Dschungel, wobei die 31-Jährige die große Angst plagt, gegen ein Baum zu knallen oder von einem Affen angegriffen zu werden. (Ist es schlimm, dass wir das mit dem Affen gerne gesehen hätten?) Irgendwie unangenehm die beiden. Und nicht zu übersehen, dass ihm beim bloßen Gedanken an sie fast die Hose platzt. Dazu diese pubertäre Röte im Gesicht, der stierische Blick und die buchstäbliche Geilheit in den Augen… Aua. 😩 „Ich bin mir sicher, dass er gerne mit mir schlafen würde“, stellt sogar das Erotikmodel selbst fest. „Gehen wir mal in die Villa und geben da weiter Gas, oder so…“, schlägt der Gigolo vor. Wir ahnen einen großen Knall. Aber das verdient einen extra Punkt.

3. Anastasiya hängt die Kameras zu… Uuuuuh 👀

Zu allererst mal: Wie heftig ausgefuchst ist RTL eigentlich? Schickt die Vergebenen mit den Singles natüürlich auf ein Übernachtungsdate – aber damit nicht genug, natürlich legen sie in jedes Zimmer wieder Kondome (*Los, ihr Häschen, bumst was das Zeug hält, betrügt alle eure Partner*) und zusätzlich auch noch einen Teppich auf den Boden und nur eine Decke ins Bett, sodass sich alle schön darüber streiten müssen, wer wo wie schläft. Nicht schlecht. 😅👏🏼

Speziell im Falle Salvatasiya wird uns etwas flau im Magen, wenn wir an ein Sleepover-Date denken. Und das langbeinige Model hängt mit dem Laken einfach mal die Zimmer-Cam zu. Ufffff. Dreistigkeit hat einen neuen Namen, der  mit A anfängt und mit -nastasiya aufhört. (Spürt auch ihr die Wut in euch hochkochen? 😐) Aber dann kommt eine Wendung, von der wir im Leben nicht mehr gedacht hätten, dass sie möglich sei: Sie kassiert von Salva tatsächlich einen Anschiss dafür. Der möchte sich „beim Lagerfeuer nämlich nicht rechtfertigen“. Okay, das Kind ist zwar eh schon in den Brunnen gefallen, aber immerhin hat er auf dem Sympathie-Konto jetzt einen (von hundert) Minuspunkten weniger. Sie hingegen ist alles andere als amused und fährt die Krallen aus… Shit’s about to go down.

4. Salvas Kuss-Offenbarung am Pool

Stooooopp!!! Stopp, Stopp, Stopp. Wir revidieren das mit dem kleinen Bonuspunkt so-fort. 😩 Am Morgen nach dem Übernachtungsdate mit Hoppelhäschen Anastasiya bräunt (oder schwärzt) Salvatore seinen stählernen Body am Pool mit den Jungs und Mädels, echauffiert sich erstmal lang und breit über die Kamera-Aktion am Vorabend (sogar das böse F-Wort fällt, buhhh) und haut dann einfach raus: „Als wir gestern im Bulli waren, bin ich ihr über die Beine gegangen und habe ihr einen Kuss gegeben. Ich bin so ein rebellischer Typ, ich habe mir selbst was bewiesen: Junge du hast es geschafft, du bist deiner Freundin treu geblieben, hattest Sex mit keiner Frau, Junge geil, und dann einfach mal so ein Kuss zum Abschluss. Aber ich bin ja nicht fremdgegangen, würde ich niemals machen.“ Ähhhm, waaas? Hallo, Erde an Salva? Da fällt sogar den unmoralischen Single-Girls, die bis dato selbst immer auf ihre Chance gegeiert haben, alles aus den Gesichtern – und sie schreiten zu Christinas Verteidigung. Ein KUSS als Belohnung dafür, dass man nicht fremdgegangen ist? Junge, wo hakt’s bei dir?

5. Und jetzt… endlich… die Lagerfeuersituation

Der große Showdown mit Moderatorin Angela Finger-Erben… Wir können’s nicht anders sagen: Wir haben wirklich mitgefiebert – hier einmal alle Pärchen-Reunions im Schnelldurchlauf:
Lisa und Janis: Mit Abstand das langweiligste Couple – und bis auf den mega Tattoo-Fail von Janis (??? How can you ???) hat sich auch keiner der beiden einen wirklich groben Schnitzer geleistet. Friede, Freude, Eierkuchen beim Wiedersehen. Thank u, next.

Ziania und Fabian: Die beiden sind halt wirklich eine Augenweide. Aaaber wir erinnern uns an das große Drama mit dem Ex-Freund der Mexikanerin, der für die ein oder andere Träne gesorgt hat… Freund Fabian hat das natürlich gar nicht geschmeckt. Ein bisschen Drama gab’s beim großen Treffen dann doch – aber die zwei haben sich gerafft und liegen sich am Ende verliebt in den Armen. Awwwww. Next.

Lena und Robin: *Schmacht*… Bei den zwei süßen Küken bekommt man ja fast mütterliche Gefühle. Es hagelte von allen Seiten Sehnsuchts- und Liebesbekenntnisse. Wie eine kleine Fee begrüßt Lena mit feuchten Augen und zittrigen Händen ihr Herzblatt in einem rosa Sahne-Häubchen-Kleid, das auch gut auf einen Abiball gepasst hätte. Die beiden passen in ihrer charmanten Naivität wie Arsch auf Eimer, man kann’s nicht anders sagen. Lena liest am Lagerfeuer dann sogar noch einen Liebesbrief vor (Bachelor-Feels, Janin Christin und so, bloß in cute)… und Robin… der sprengt den Rahmen. 😱 UND GEHT AUF DIE KNIIIIIE! 💍 Ein Heiratseintrag bei „Temptation Island“, say whuuuut?! Oder in Lenas Fall eher say yeeeees! Ok, this is kinda sweet.

Christina und Salvatore: Ai, das war mit Abstand das Absurdeste und Wut-Endfachendste, das seit langer, langer Zeit in einer Reality Show ausgestrahlt wurde. Tief durchatmen. An Weirdness zu übertreffen war das Zusammentreffen der Griechin und des Italieners jedenfalls nicht. Wir halten uns aus Gründen des Contenance-Bewahrens kurz: Beim Abspielen der Videos fliegen Salvas Seitensprünge – die er ja als keine empfindet – mit Anastasiya auf. Christina bricht in Tränen und nicht jugendfreien Schimpfwörter aus. Und er? Er besitzt die ERNSTHAFTIGE DREISTIGKEIT den Spieß umzudrehen, dumm zu grinsen und seine treue Freundin an den Pranger zu stellen. Die ganze Zeit über wollen wir die arme Maus eigentlich nur in den Arm nehmen. Und Salvatore SCHÜTTELN. 💩💀👊🏼🚫💥 Wiiiiiie kann ein Mann soooo fernab von jeglicher Realität denken und handeln?! So selbstgefällig und egozentrisch und einfach nur blöd wie drei Meter Feldweg sein?! Das tut einfach nur weh. Am Ende bleibt leider irgendwie offen, ob Christina ihrem Tristan Thompson noch eine Chance gibt oder nicht. Wir können aber einfach nur appellieren: Bitte, bitte nimm die Beine in die Hände und lauf weg so weit du kannst. Und wirf auf dem Weg noch ein paar Eier auf sein Auto. Und sein Ego. Und Anastasiya. Bäh.

Das wird dich auch interessieren

Temptation Island – Versuchung im Paradies
11. März 2019

Unser Recap der 2. Folge von „Temptation Island“

thumbtitweets
7. März 2019

Hier sind die geilsten Tweets zur 1. Folge von „Temptation Island“

thumbti
7. März 2019

Wir haben die 1. Folge „Temptation Island“ geschaut und verstehen die Welt nicht mehr

gntm-tweets-zehnte-folge
12. April 2019
by Très Click

Die 10. Folge GNTM verpasst? Mehr als diese Tweets musst du nicht sehen

gntm-folge-9-tweets
5. April 2019
by Très Click

Das sind die besten Tweets zur 9. Folge GNTM

gntm-tweets-folge-8
29. März 2019
by Très Click

Alle Tweets, die du sehen musst, wenn du die 8. Folge GNTM verpasst hast

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X