Unser Recap der 2. Folge von „Temptation Island“

„Alkohooool! Ich brauch Alkohooool!“ – „Ja, wat willst’n trinken?“ – „Das Härteste!“ 

Uff, Folge 2 von „Temptation Island“ wurde gestern Abend mit diesen Worten von Christina eingeläutet, und so erging’s auch mir beim Gucken. Hab ich noch irgendeinen Rest-Sekt im Kühlschrank? Anders überlebe ich das nicht, denke ich mir, als die hauchende RTL-Stimme wieder verführerisch *Temptation* flüstert. Es war wieder soweit. Und ganz kurz: Die Sendezeit hat sich nach der Auftakt-Folge ab sofort von Mittwoch, 20:15 Uhr verabschiedet und auf Sonntagabend 23:00 Uhr geändert. Miiist, nicht cool, weil nicht Girls-Abend-kompatibel. Aber vielleicht kompatibel mit anderer Gesellschaft? *Zweideutiges Augenbrauen-Heben*…
Ok, ich schweife ab – hier geht’s zu allen künftigen Sendeterminen. Und jetzt lasst uns in die Tiefen der menschlichen Abgründe eintauchen, die gestern wieder zum Vorschein kamen.

Alles beginnt mit einer therapeutischen Versammlung am Lagerfeuer in der Villa der 11 Single-Männer, die auf die Rückkehr der Ladys warten, nachdem diese die Videos ihrer Männer gesehen haben. Christina ist sichtlich niedergeschlagen, weil ihr dämmert, dass Salva seinen Lümmel definitiv nicht unter Kotrolle haben wird. Barkeeper James trifft ein sehr weises Fazit: „Ich glaub Christina ist nicht so glücklich in der Beziehung. Ich glaub, sie hat auf jeden Fall einen besseren verdient als er (Anm. d. Red.: „als ihn“*). Und meint damit ganz offensichtlich einen Mann wie sich, der bei einem Trash-Format vor Millionenpublikum versucht, einem anderen Mann seine Freundin auszuspannen. Von so einem Kavalier träume ich auch jede Nacht.

Mein Blutdruck steigt schnell, als auch die vergeben Männer in die Meute hungriger Single-Frauen zurückkehren und mein Liebling Giulie aka Sybille Rauch Junior einen Kandidaten ganz entsetzt und ungläubig fragt: „Hat deine Freundin nix gemacht?!“ – Also: Wie jetzt? Deine Freundin ist dir nach eim Abend noch nischt fremdgegangen? Ohaaa, Digga!
Salvatore ist ebenfalls entsetzt, nämlich darüber, dass seine Christina mit ihrer Tanz-Aktion am Vorabend eine dicke Lippe riskiert hat (hehehehe) und empfindet ihr Verhalten als absolutes No-Go. Er hofft darauf, dass sie vor dem Einschlafen böse Schuldgefühle quälen, und findet, dass „das doch alles nicht sein muss“. Äh, Junge, hängst du? Naja, Christina kümmert’s herzlich wenig, die schließt in ihrer Villa währenddessen lieber mit James eine neue Freundschaft fürs Leben und besiegelt diese mit den Worten: Tschakka, Motherfucka!“ 

Der nächste Morgen beginnt direkt mit einer wichtigen Lektion fürs Leben: Bitte nie geschminkt ins Bett gehen. Schon gar nicht so. Während Christina also über die Vorteile von Alkohol fachsimpelt („Ich wollte mich einfach nur ablenken, mit Alkohol geht das sehr gut“ – notiert!) versuchen die Single-Mädels in der anderen Villa die Jungs dazu zu überreden, doch bitte ihren Rücken einzucremen, da es ja soooo heiß sei. Wohlgemerkt sind die Mädels zu viert. Und ich frage mich: Warum cremt ihr euch nicht einfach gegenseitig ein?! Wie – tief – kann – man – eigentlich – sinken, um sich SO filmreif anzubiedern? Da schämt man sich schon mal kurz fürs eigene Geschlecht.

Dann geht’s weiter mit den Einzeldates. Und irgendwie weiß ich an dieser Stelle nicht mehr so ganz, was ich sagen soll… gehe ich in die Luft bei so viel peinlichen Anmachen von Seiten der Singles? Oder resigniere ich einfach? Gott steh mir bei.

Puh, reiten wir einfach schnell gemeinsam durch: Tabea versucht Janis beim gemeinsamen Picknick am Strand mit Ach und Krach zu einer Dreiecksbeziehung zu drängen, und ich habe selten einen Mann gesehen, der so offensichtlich so abgeturnt von einer Frau ist, die es selbst trotzdem nicht checkt.

Lisa wird von Oli mit einer „Massage“ verwöhnt, die für mich als alles andere als entspannend aussieht. Außerdem hätte ich keine Lust darauf, dass mir jemand mit seinen dreckigen und unbeholfenen Fingern ein Salzpeeling ins geschminkte Gesicht schmiert.

Zu Jennys Date mit Fabian verweigere ich jede Aussage, außer: Jenny – peinlich des Todes.

James, Christina, Lena und Dominik dürfen auf Elefanten reiten, um schon mal zu üben, was im Laufe der Sendung noch in den Villa-Betten passieren soll. Lena erkennt das ihr zugewiesene Tier sofort: „Benjamin Blüüüümchen 😍.“ Später geht’s ans Planschen mit den armen Tieren, die anscheinend keine Lust auf Trash-TV haben und sich deshalb gleich mal rächen. Einer wirft Christina ins Wasser, die daraufhin feststellt: „Der Elefant hat genau da, wo ich reingefallen bin, gekackt, gepisst und gefurzt – alle drei Sachen hintereinander.“ Joa, würde ich an seiner Stelle auch machen.

Salvatore erlebt indessen eine „Erfahrung fürs Leben“ und fährt Kajak mit Patrizia. Und eine ganze Nation fragt sich: Warum geht das kleine Boot bei so viel Peinlichkeit nicht unter?

Fabian beweist beim Date mit Ziania, wie man als Mann nicht flirtet: „Was ich wirklich genossen habe, ist deine Natürlichkeit. Dass du ’ne hübsche Frau bist, braucht man nicht sagen. Dann darf ich dir auch sagen, dass deine Ohrringe ziemlich gut zu deinem Dings passen. Deine Lippen sind auch herzchenförmig. Peelst du deine Haut? Ich will sie die ganze Zeit anfassen.“

Und dann: Cut. Ich hab’s geschafft. Ich habe eine Stunde meines Lebens geopfert und die Müdigkeit heute Morgen auf mich genommen, um mir das anzusehen. Natürlich nur euch zu Liebe. Sonst würde ich mir das logischerweise niiiemals reinziehen. *Hust*. Ach, übrigens: Ich hatte tatsächlich noch Rest-Sekt im Kühlschrank. Hat’s erträglicher gemacht. Für nächste Woche kaufe ich dann schon mal Vorrat. Bis dann!

Alle Folgen von „Temptation Island“ exklusiv bei TVNOW.

Credits: RTL/TVNOW

Das wird dich auch interessieren

thumbtitweets
7. März 2019

Hier sind die geilsten Tweets zur 1. Folge von „Temptation Island“

thumbti
7. März 2019

Wir haben die 1. Folge „Temptation Island“ geschaut und verstehen die Welt nicht mehr

thumbfinale
28. Februar 2019

Hier sind die geilsten Tweets zum Bachelor-Finale und dem großen Wiedersehen

Der Bachelor
27. Februar 2019

Sind Bachelor Andrej und Jenny noch ein Paar? Endlich wissen wir’s!

___bachelorquiz_thumb
21. Februar 2019

Das beste BACHELOR-QUIZ, das du je sehen wirst: mit Sebi, Filip und Leonard!

Der Bachelor
21. Februar 2019
by Très Click

Hier kommen die geilsten Tweets zur 8. Bachelor-Folge

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X