Aviciis Ex Tereza zeigt auf Insta ihre Intimbehaarung – und löst damit (mal wieder) eine Riesendiskussion aus

Wenn es auch im 21. Jahrhundert noch ein Thema gibt, das die Geister scheidet, dann ist es wohl die leidige Frage: Schamhaare, yay or nay? Lieber Babypopo-glatt, die Haare sprießen lassen oder doch zur Abwechslung mal ’ne schicke Landebahn? Ja, Möglichkeiten gibt es allemal… 

… durchsetzen tut sich hingegen auch heute noch vor allem eine. Denn sind wir doch mal ehrlich. Wenn es darum geht, die Büchse der Pandora auf Vordermann zu bringen, entscheiden sich die meisten Frauen immer noch für die Variante: Alles ab! Und einige Ladys würden wahrscheinlich eher kurz ’ne Tanke überfallen, sich den nächsten Rasierer schnappen, als dem neuen Crush auch nur für eine Sekunde den vernachlässigten Busch da unten zu präsentieren. 😄

Tja, aber wundert’s einen? Irgendwie nicht. Denn seit die 90er uns das „Brazilian Waxing“ gebracht haben, hat sich der Trend hartnäckig gehalten. Und JA, auch die meisten Männer stehen nicht unbedingt auf eine neue Runde ab durch die Hecke (in unserem trèsCLICK-Sextalk übrigens genauestens nachzulesen 😉).

Schamhaare? Why not?!

Und doch gibt es immer mal wieder Ladys da draußen, die auf die Mainstream-Meinung sche**** und die ganz öffentlich #BringBackTheBush leben. Und dazu gehört auch Tereza Kačerová. Für alle, denen dieser Name gerade so gar nichts sagen sollte, das ist die Exfreundin von Star-DJ Avicii. DIE Exfreundin, die nach seinem Tod vor allem Schlagzeilen mit fragwürdigen Insta-Abschiedsbriefen und Streitigkeiten mit seinen Eltern gemacht hat. Und NEIN, wir sagen dazu jetzt nichts und behalten unsere Gedanken für uns.

Hier und jetzt geht’s schließlich um ’ne andere (haarige) Angelegenheit. Eine, die wir (im Gegensatz zum Rest) definitiv feiern. 👏🏼 Denn die 26-Jährige postete vor ein paar Stunden auf ihrem Instagram-Account drei Fotos von sich, auf denen man unter ihrem Bikinihöschen ganz offensichtlich ihre Schamhaare hervorblitzen sieht. Dazu die Bildunterschrift: „Auf der Suche nach meinem Rasierer. Kleiner Spaß. Ich weiß natürlich genau, wo er ist.“ 

View this post on Instagram

Looking for my razor jk I know exactly where it is.

A post shared by Tereza Kačerová (@terezakacerova) on

Ganz nach dem Motto eben: Hey, das bin ich. Das sind meine Schamhaare. Who cares?! Ich fühle mich wohl so.

Denn große Offenbarung für alle: Es sind halt auch einfach nur Haare. Haare, die dort jeder hat, wenn er nicht gerade zum Rasierer, Epilierer oder Wachsstreifen greift. Alles menschlich und natürlich.

Also warum der ganze Rummel um ein paar Haare? Ja, warum eigentlich? Denn suprise, surprise: Total viele Damen feiern Tereza für diesen Post so richtig! Fast so, als hätten sie nur darauf gewartet, dass mal wieder jemand diesen Schritt geht und ein wenig aus dem haarigen oder wohl eher oftmals so gar nicht haarigem Unterfangen ausbricht.

Und kleine side note an dieser Stelle: Ihr neuer Freund Morten Breum (ebenfalls DJ und Kumpel von David Guetta), der übrigens verdammt HOT aussieht 🔥 (zum Stalken hier entlang), scheint die Schamhaare seiner Freundin allem Anschein nach auch ziemlich zu feiern. Er kommentierte die Schnappschüsse nur mit: „I LOOOVE!!!!!“

Terezas Intimbehaarung spaltet das Netz

Wie viele andere auch. Hier mal nur ein paar der netten Kommentare:

„Ich liebe diesen wunderschönen und provokanten Beitrag, Tereza !! Millionen von Frauen haben das gleiche ‚Problem‘ (was eigentlich gar kein ‚Problem‘ ist, aber wir stehen unter Druck), also DANKE, dass du es hier angesprochen hast…“

„Wir braucht überhaupt einen Rasierer?  Let it grow, let it grow, let it groooooow“ – Jup, Elsa würde dem sicherlich auch zustimmen. 😄

Du bist unglaublich. Ein Frauenkörper in seiner natürlichsten, reinsten Form ist einfach nur schön und ich finde es komisch, dass viele Menschen von dieser Echtheit immer noch beleidigt sind. Die können unter den Felsen zurückkehren, unter dem sie gelebt haben. Und in der Zwischenzeit bleib du bitte so authentisch, wie du bist, weil du verdammt großartig bist, Tereza.“

YES, das ist Female Empowerment, wie wir es lieben und wollen! 👏🏼❤️ Und trotzdem gibt es auch zahlreiche Gegenstimmen:

Du bist so eine Schande. Das ist keine ‚Meinungsfreiheit‘, sondern einfach nur eine vulgäre Frau. Warum applaudieren die Leute dabei immer wieder? Behalte deine Haare für dich, Darling.“ – OMG, what?! 😳Lieber Mensch, geh zurück unter deinen Stein. 

„WTF?“

„Rasier diesen Pelz“

Okaaaaaay… wir könnten dazu jetzt einiges sagen. Aber hey, dafür ist unsere Zeit echt zu kostbar. Denn wie heißt es doch auch so schön: Sprießen und sprießen lassen (oder so 😁). Und ja, jeder sollte das mit seinen Härchen da unten machen, was sich für einen am besten anfühlt und womit man sich wohl fühlt. PUNKT! Kein weiteres Wörtchen nötig.

Das wird dich auch interessieren

thumbsextalk11
11. Januar 2019

SEXTALK – Wir haben Männer gefragt: Glatt, getrimmt oder buschig? Wie mögt ihr weibliche Intimbehaarung am liebsten?

Schamhaar-Perücken jetzt als Accessoire der Fashion Week?
19. Februar 2018

Ernsthaft? Schamhaar-Perücken erobern den Laufsteg der Fashion Week 2018

rasierer
21. März 2016
by Très Click

3 wirklich gute Gründe, warum wir unsere Schamhaare nicht rasieren sollten

_Christine-Centenera-Paris-Fashion-Week-Spring-Summer-2013-minimal-look-street-style
16. Februar 2015

Ist es Männern etwa egal, wie wir untenrum aussehen?

angelina-kirsch-rasur
19. März 2019

Angelina Kirsch: „Im Strandurlaub rasiere ich mich auch mal überhaupt nicht“

rasierer-werbung-realistisch-thumb
5. Juli 2018

Endlich gibt es eine Rasierer-Werbung, die WIRKLICH realistisch ist

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X