Wetten, ihr habt nicht gewusst, wie viel „Cinderella“ in „The Crown“ steckt?!

Wer kennt es nicht? An manchen Details in Filmen oder Serien kann man sich einfach stundenlang aufhalten. So ist es auch bei The Crown Season 4: Die dritte Folge brachte viele Fans zum Grübeln. Der Grund? Am Anfang sieht man verschiedene Royals, wie sie auf Charles Anruf nach der Verlobung mit Diana warten. Als die Queen eingeblendet wird, macht eine kleine Maus einen Gastauftritt: Sie huscht durchs Bild und bleibt vielen aufmerksamen Zuschauern nicht unentdeckt. Wer hat sie noch gespottet? Auch bei uns in der Redaktion wurde nochmal ganz genau hingeschaut und wild spekuliert: Gibts einen Grund für diesen Auftritt oder war es ein Versehen aka der Coffee Cup in „Games of Thrones“? Auch auf Twitter zerbrachen sich die Leute die Köpfe.

Doch des Rätsels Lösung naht, liebe Freunde. Denn „The Crown“-Regisseur Benjamin Caron äußerte sich nun ENDLICH zur royalen Maus und glaubt uns: Mit solch einer märchenhaften Erklärung hättet ihr never ever gerechnet! ✨

 

Diana als moderne Cinderella

Benjamin Caron verriet nun auf Instagram, dass die royal mouse voll und ganz geplant war und absichtlich ihren Weg in das Zimmer der Queen fand. Denn sie ist als Referenz zu Disneys Cinderella gedacht und soll die Mäuse Jaq und Gus darstellen, die dem Aschenputtel zur Seite stehen. Diana als modernes Aschenputtel? We love it! 😍  Die Parallelen eröffnen sich vor unseren Augen: Sie lebt im Palast, wie eingesperrt, wird nicht ernst genommen und benutzt. Dass wir da aber auch nicht früher drauf gekommen sind! 😝

Doch die Maus soll nicht der einzige Cinderella-Hint bleiben. Caron offenbarte noch weitere Details, die dem Märchen gleichen und wir sind mindblown! 🤯 Der Kürbis in der Küche, die Uhr, die zwölf schlägt, die Feuerwerke zur Hochzeit von Diana und Charles, und, und, und. Auf seinem Instagram-Account teilte der Regisseur diverse Parallelen (Swipe für die Disney-Version!) zum Zeichentrick-Klassiker. Also, wir betrachten die Show nun mit ganz anderen Augen, aber seht selbst:

Geflasht und Verzaubert? Wir auch! Da sagen wir nur eins: BIBBIDI-BOBBIDI-BOO

Credits: Twitter/TheCrownNetflix, Giphy, Instagram/benjamincaron, PR, Netflix

Das wird dich auch interessieren

sex-life-sex-position
27. Juli 2021

Die CAT-Position wird in „Sex/Life“ als DER Orgasmus-Garant beschrieben – so gelingt sie euch!

satc
3. August 2021
by Très Click

SATC-Fans außer sich: DAS darf nicht mit Mr. Big passieren!

pop
2. August 2021
by Très Click

Du liebst Luftpolsterfolie? Dann fährst du sicher voll auf dieses neue Kinder-Hype-Spielzeug ab!

wiedersehen-princess-charming
28. Juli 2021
by Très Click

Sind Irina und Lou noch zusammen? Alles zum (dezent unangenehmen) „Princess Charming“-Wiedersehen

bachelorette-3-recap
29. Juli 2021

Über Drama-Queens, Ekel-Sprüche und Patrick-Swayze-Momente – Unser 3. „Bachelorette“-Recap

chryssanthi-kavazi-kreuzverhor
3. August 2021
by Très Click

Im trèsCLICK-Kreuzverhör: GZSZ-Fiesling Chryssanthi Kavazi stellt sich 15 noch fieseren Fragen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X