Très Click
20.04.2017 von Très Click

Die neue Netflix Crime-Serie wird mindestens genauso spannend wie „Making a Murderer“

artikelbildddnetflix

Habt ihr bei der Netflix-Serie „Making a Murderer“ auch so mitgefiebert wie wir? Jetzt kommt die nächste Netflix Original Crime-Serie, „The Keepers“, die uns bestimmt genauso sprachlos machen wird!

In der, auf wahren Begebenheiten basierende Geschichte, geht es bei „The Keepers“ um den ungeklärten Mord an der 26-jährigen Nonne Cathy Cesnik, die als Lehrerin an einer katholischen High School gearbeitet hat.

Zwei Monate nach ihrem Verschwinden, im Jahre 1969, wird ihre Leiche gefunden, aber die Umstände ihres mysteriösen Todes, werden nie ganz aufgeklärt. In den 90er Jahren kamen dann aber erste Gerüchte auf, die besagten, dass der Tod an Cathy Cesnik besondere Hintergründe haben könnte:

Einige glaubten damals nämlich, dass Cathy deswegen aus dem Weg geräumt wurde, weil sie zu viel wusste: Angeblich wurden damals minderjährige Schüler zur Prostitution gezwungen. Cathy Cesnik soll davon erfahren haben und stand im Verdacht, den düsteren Missbrauch möglicherweise aufzudecken.

Die Netflix-Doku greift diese Gerüchte auf und versucht sie aufzuklären. Einen ungelösten, wahren Kriminalfall wie diesen, haben wir ja schon bei „Making a Murderer“ voller Spannung verfolgt. Deswegen freuen uns auch umso mehr auf die neue Netflix Crime-Doku und wollen natürlich wissen: „Wer tötete Schwester Cathy?“. Ab dem 19. Mai gibt es alle Episoden von „The Keepers“ auf Netflix. Ab dann ist für uns definitiv (mal wieder!) Binge-Watching angesagt! 😉

HIER SEHT IHR DEN TRAILER ZU „THE KEEPERS“

Mehr über: Serie, Netflix, The Keepers
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.