Die eine Sache, die wir in „The Sinner“ nicht kapiert haben

Na, seid ihr unserem Ruf gefolgt und habt „The Sinner“ auf Netflix angeschaut? Seit dem 07. November läuft die Original-Serie und was sollen wir sagen: Sie ist SO sehenswert! Allerdings auch so spannend, dass wir lieber erst mal überall Licht in der Wohnung angemacht haben, bevor wir das Ende anschauen konnten. ? ?

Jessica Biel glänzt in der Netflix-Serie „The Sinner“

+++SPOILER+++

Denn nicht nur, dass Jessica Biel ihre Rolle als mordende Mutter Cora wirklich in Perfektion verkörpert … Auch Bill Pullman als Detective Harry Ambrose gibt den besten Cop ab, den man sich für diesen Fall vorstellen kann. Zugegeben, seine Fingernägel sind leicht ramponiert, aber was macht das schon, wenn man mit einer solchen Hingabe das Rätsel um Cora Tannetti lösen will? ☺️

Ambrose gibt alles, um aufzudecken, was Cora zu diesem grauenhaften Mord an einem sommerlichen Mittag am Strand getrieben hat … und WIR müssen natürlich auch wissen, wie aus einer liebenden Mutter und Ehefrau plötzlich eine Mörderin werden konnte. Und so viel scheint schon nach den ersten Folgen von „The Sinner“ klar zu sein: Coras Vergangenheit liest sich wie das Tagesprogramm aus dem Vorhof zur Hölle. Ihre Mutter? Krank, übergriffig, dominant … Die Männer in ihrem Leben: Ausbeuterisch, untreu, kriminell …

Warum eigentlich?

So weit, so glaubwürdig – wenn auch ein kleiiiiiiines bisschen überspitzt.

Was wir beim Binge-watchen von „The Sinner“ aber wirklich nicht verstanden haben: Als Cora und ihre todkranke Schwester Phoebe am Abend des 3. Juli spurlos verschwinden, begibt sich ausgerechnet deren Übermutter nicht auf die Suche nach ihnen. Ausgerechnet die Frau, die ihren Töchtern ihren tiefkatholischen Glauben einimpft, die jede irdische Sünde im Keim erstickt und ihnen keine Luft zum Atmen lässt. Die Töchter tauchen nie wieder auf, nachdem sie sich in der Nacht aus dem Haus gestohlen hatten? Könnten in einer Notlage sein, könnten Sex haben und sowieso all das, was sie strickt verbietet?

Joa, hm. Passiert, oder? Coras Eltern juckt’s irgendwie gar nicht. Und als Cora ihre Mutter Jahre später auf genau diese Tatsache anspricht, ist deren lapidare Antwort: „Ich dachte, ihr wärt nach Florida gegangen.“

Liebe Cora-Mutter, nicht ganz!

Wird es eine 2. Staffel von „The Sinner“ geben?

Vielleicht mag einige Zuschauer die Erklärung besänftigen, die sie dem verständnislosen Ambrose einmal gibt, als der sie auf Coras Verschwinden anspricht: „Als sie gegangen ist, war sie für mich gestorben.“

Wir sind noch nicht zufrieden. Aber wer weiß? Vielleicht räumt eine zweite Staffel von „The Sinner“ auch diese Unklarheit aus dem Weg. Schließlich würden wir darüber hinaus zu gerne wissen, welche schlimme Vergangenheit Harry Ambrose noch heute bewegt und was es mit seinen, sagen wir mal, experimentellen Sex-Vorlieben auf sich hat. ✋??

Credits: 2016 USA Network Media, LLC

Das wird dich auch interessieren

bridgerton-sex-ranking
19. Januar 2021

Hier kommt unser Ranking der heißesten „Bridgerton“-Sexszenen im Überblick

bridgerton-dreharbeiten-staffel2
18. Januar 2021
by Très Click

Okay, Leute… diese News zur 2. „Bridgerton“-Staffel versaut uns gerade ziemlich den Tag

fate-the-winx-saga-trailer
27. Januar 2021
by Très Click

Braucht ihr magischen Serien-Nachschub? Dann schaut euch Netflix’ „Fate: The Winx Saga“ an

bachelor-2021-folge-1-tweets
21. Januar 2021

Endlich wieder Trash-TV! Twitter zelebriert den „Bachelor“-Start mit diesen genialen Tweets

vergewaltigungsszene-bridgerton
26. Januar 2021
by Très Click

Warum es wichtig ist, über die Vergewaltigungsszene in „Bridgerton“ zu sprechen…

harry-potter-serie
26. Januar 2021
by Très Click

Eine neue „Harry Potter“-Serie soll kommen – Warum das aber nicht alle zauberhaft finden!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X