Lachs in würziger Sriracha-Mayo-Sauce auf knusprigen Reispatties? Müsst ihr probieren!

Konichiwa (Japanisch für guten Tag), Freunde der asiatischen Fusion Cuisine! Heute wird es knusprig und cremig – und das auf eine fischige Art. Wie wir dazu kommen? Tja, TikTok macht es möglich. Ich habe auf der Suche nach neuen tollen Rezepten das Videoportal durchstöbert und bin (mal wieder) sofort fündig geworden. Dabei sind TikTok und ich anfangs nicht so wirklich zusammengekommen – too much Input for me. Doch mit der Zeit wurde mir eines klar: TikTok ist eine unersättliche Quelle an herrlich verrückten Kochrezepten: von süßen Leckereien wie Oreo-Sushi bis hin zu pornösen Schlemmer-Rezepten wie die käääääääsige Pasta-Torte oder eben die asiatischen, knusprigen Reispatties mit Lachsstücken in einer würzigen Sriracha-Mayo-Sauce lässt sich hier wirklich alles finden. 🍣🤤

Doch Vorsicht, ich kann euch sagen, es lässt sich wirklich ganz easy Stunden damit verbringen, die Koch-Hacks, Food-Tricks und Rezept-Tutorials aus der ganzen Welt anzusehen. Und wer hätte gedacht, dass lediglich 60 Sekunden ausreichen können, um kochen zu lernen? Na ja, fast. Die Minute fliegt regelrecht an einem vorbei. Und damit ihr nicht 50 mal das Rezept anschauen müsst, bis ihr jeden Schritt aufgeschrieben habt, koche ich den TikTok-Star heute für uns und euch in aller Ruhe nach.👇

Vorsicht Lachs!

Doch vorab gibt es ein paar Dinge, die ich euch schweren Herzens über meinen favorit Fisch berichten muss, damit wir wissen, was genau wir verspeisen und gleichzeitig lernen, achtsamer mit unserem Konsum und Genuss umzugehen. 🐟

Ernährungswissenschaftler:innen erzählten uns jahrelang, dass wir wegen den gesunden Omega-3-Fettsäuren und Mineralstoffen mehr Fisch essen sollten. Mit der Konsequenz: die Meere sind leergefischt, wodurch der größte Teil des Fisches im Handel aus Zuchtfarmen kommt. Dort werden große Mengen Chemikalien und Antibiotika verwendet, um Seuchen vorzubeugen und Schädlinge im Zaum zu halten. Die Fische schwimmen praktisch in einer Mischung aus Futterresten, Exkrementen und Chemikalien und nehmen diese in ihren Organismus auf. Wie bei Fleisch. Deswegen der Einsatz des Antibiotikums, das wir durch den Verzehr dann quasi mit aufnehmen. Und ganz ehrlich, wenn man mal länger darüber nachdenkt oder sogar Dokumentationen wie Netflix‘ „Seaspiracy“ gesehen hat, sieht man die Fisch-Industrie mit ganz anderen Augen…

Damit möchte ich euch keineswegs den Lachs oder sogar das Rezept vermiesen. Nur eben darauf hinweisen, dass wir zum einen sehr achtsam mit unserem Konsum von Fisch umgehen sollten und zum anderen STARK (!!!) auf die Qualität, die wir kaufen, achten sollten.

@pete_eats

Crispy rice spicy 🍣 salmon. This is the perfect bite 🔥 #feelgood #recipe #sushi #tiktokcreator #foodtiktok

♬ Jazz - Aylior

Wir haben es selbst in der Hand und ich empfehle euch wirklich ein paar Euro mehr für eine ordentliche Bio-Qualität auszugeben, oder sogar ganz auf vegane Alternativen umzusteigen. 🙏

Folgende Lebensmittel kommen auf die Einkaufsliste: 

Viele der Zutaten findet ihr in einem größeren Supermarkt mit einer asiatischen Abteilung. Doch gerade bei der japanischen (Sushi-)Mayonnaise wird es oftmals schwierig. Diese findet ihr garantiert in einem Asia-Supermarkt oder ihr könnt sie – worst case – im Internet bestellen!

Für 8 Portionen der knusprigen Reispatties könnt ihr 1,5 Stunden einplanen. Dabei ruht der fertig gekochte Reis für 45 Min im Kühlschrank.

Zutaten für die knusprigen Reispatties: 400 Gramm Sushi-Reis, 1 Esslöffel Reisessig, 1 Teelöffel Zucker, 1 Teelöffel Sesamöl, eine Prise Salz

Zutaten für die würzige Lachsmischung: 100 Gramm Lachs in Sashimi-Qualität, 1 Esslöffel Sriracha, 1 Esslöffel japanische Mayonnaise, 1 Teelöffel Sesamöl, 1 Teelöffel Sojasauce, 2 Frühlingszwiebeln, 1 Jalapeño, Sesamsamen zum Garnieren

Alle Zutaten auf einen Blick.

Und so easy geht die Zubereitung:

  1. Reis in Wasser abwaschen und wie auf der Verpackung angegeben in leicht salzigem Wasser kochen.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel den fertig gekochten Reis, Reisessig, Zucker und Sesamöl vermischen.
  3. Die Reismischung in eine gleichmäßige Schicht auf dem Boden einer Form (ca. 25cm x 17cm) verteilen.
  4. Die Form für mindestens 45 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis der Reis fest genug ist, um ihn in Quadrate oder Rechtecke zu schneiden.
  5. In einer separaten Schüssel den kleingewürfelten Lachs, Sriracha-Sauce, Mayonnaise, Sesamöl, Sojasauce und klein geschnittene Frühlingszwiebeln vermischen und in den Kühlschrank stellen.
  6.  Nach 45 Min den Reis in die gewünschte Reispattie-Form schneiden.
  7. Die Reispatties auf voller Hitze in Sesamöl anbraten, bis sie leicht goldbraun und knusprig sind.
  8. Fertige Reispatties auf einer Küchenrolle auslegen, um das überschüssige Öl aufzusaugen.
  9. Knusprige Reispatties mit Lachsmischung belegen und mit fein geschnittenen Jalapeños und Sesam garnieren.
  10. Itadakimasu 🇯🇵 – das heißt soviel wie guten Appetit auf Japanisch.

Fazit

Als Vorspeise, Willkommens-Snack oder Hauptgang – die goldgelben Reispatties mit Lachs machen nicht nur auf TikTok eine gute Form auf dem Teller. Allerdings muss ich gestehen, dass ich bereits nach 2 Patties satt war. Wie heißt es so schön: Sharing is caring und eure Freunde werden sicherlich nicht Nein sagen.

Denn das Ergebnis kann sich nicht nur sehen, sondern auch schmecken lassen. 😜 Die mundgerechten, knusprigen Reispatties fungieren super als Brot-Ersatz für die Häppchen und passen perfekt zu der würzigen Lachs-Creme, die je nach Empfinden mit mehr oder weniger Jalapeño vermischt werden kann. Wer es ordentlich schärfer mag, kann mit Sriracha-Sauce lecker on top nachdekorieren oder sogar Chili-Sauce verwenden. Hier steht eurer Kreativität nichts im Wege.

Sayonara, ihr Lieben.

x Fine

Und hier gibt’s das Ganze natürlich noch im Video für euch:

Das wird dich auch interessieren

thumb.gigi.croissant
5. Januar 2021

Euch gehen die Koch-Ideen im Lockdown aus? Dann müsst ihr Gigis neues Croissant-Rezept probieren!

karottenlachs-diy
5. Februar 2021

Räucherlachs? Geht auch in vegan, aus Möhren – und vor allem selbstgemacht

snickers-alternative-datteln
18. August 2020

Ihr habt Bock auf eine gesunde, vegane Snickers-Alternative? Diese gefüllten Datteln sind DER Knaller

macncheese_thumb
24. September 2020

Trüffel Mac and Cheese aus Kürbis? Ja, das geht – sogar in vegan und mega-gesund!

pumpkin-spice-cookies-rezept
28. Oktober 2020

Mit diesen Pumpkin-Spice-Cookies wird es an Halloween fast schon gruselig lecker!

thumb3
21. September 2020

Gigi Hadids Rezept für Wodka-Pastasauce ist das Beste, was ich aus der Quarantäne mitgenommen habe

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X