Dieser Tinder-Fail geht gerade viral und Girls, er kann uns allen passieren

It’s a Match – Diese Nachricht lesen wir doch alle gern. Ob einfach nur, um zwischendurch mal ein bisschen das eigene Selbstwertgefühl wieder aufzurichten, oder natürlich, um einem potentiellen Neu-Freund endlich ein Stückchen näherzukommen.

Naja, oder eben einem heißen Flirt zwischendurch. Denn ob unser Mr. Right tatsächlich auf einer Tinder-Wolke entgegengeschwebt kommt, wagen wir dann doch eeeeetwas zu bezweifeln. Aber Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. ☝️

Und eins muss man der beliebten Dating-App ja lassen: Die Auswahl an scheinbar schnittigem Dating-Material ist wirklich riesig!

So Boys: Und ihr stimmt uns doch bestimmt alle zu, wenn wir sagen, dass diese süße Lady hier – Adele Elizabeth ihr Name –  ganz klar einen Swipe nach rechts verdient, oder?

Diese Tinder-Nachricht ist anders – und wir wünschen sie trotzdem keinem!

Jaaa, absolut! Da gibt es gar nichts zu diskutieren. Und bis hierhin hat auch der Tinder-User John noch alles richtig gemacht. Seine Devise: Gezielter Wisch nach rechts und direkt die Initiative ergreifen! Sonst könnte ihm schließlich noch ein anderer Herr die Beute wegschnappen.

Doch wer nun an die üblichen Floskeln à la „Hey, wie geht’s?“, „Dein Bild hat mich echt umgehauen“ oder „Lust auf Kaffee?“ denkt, die einem die meisten Kerle ja so ultra kreativ um die Ohren schleudern, der hat sich getäuscht – und zwar ganz gewaltig.

John schrieb stattdessen nämlich Folgendes: Hallo Adele, es tut mir wirklich leid, das wird jetzt wahrscheinlich sehr unhöflich wirken“. Alles klar, nach dem Einstieg kann es ja gar nicht mehr besser werden. Nope… macht euch gefasst Mädels, jetzt kommt der Tinder-Albtraum. 🙈

„Auf deinem dritten Bild bist du mit einem blonden Mädchen zusammen. Sie ist ehrlich gesagt so atemberaubend, dass ich mich gefragt habe, ob sie eventuell Single ist. Könntest du sie vielleicht fragen, ob ich ihren Instagram-Namen oder ihre Nummer haben könnte, oder so? Ich versuche gar nicht, dich zu überfallen, ich denke nur, dass sie unglaublich ist. Tut mir echt leid, wenn das jetzt unhöflich rüberkommt.“

Nooooooo! 😂 Uns tun allein schon beim Lesen die Augen weh. Ja, in solchen Momenten wünscht man sich doch glatt, dass man einfach nach links geswipet oder die App erst gar nicht geöffnet hätte. Zu spät, sagen wir da nur. Und schon hat man das Malheur und muss sich mal eben mit Platz 2 zufriedengeben.

Gut, wir übertreiben hier gerade schon wieder ein bisschen, aber gerne liest man so eine Nachricht als Single-Lady ja wohl nicht. Auch wenn Geschmack nun mal subjektiv ist und es bei der „Konkurrentin“ um die beste BFF geht. Das kann schließlich sogar ziemlich gefährlich enden… Aber keine Sorge, ihrer Freundschaft hat dieser kleine Vorfall nichts anhaben können.

Im Gegenteil sogar: Adele reagierte auf die ganze Sache überraschend gelassen und teilte das Elend sogar mit ihrer Twitter-Gemeinde (mittlerweile lösche sie den Beitrag allerdings wieder). Gegenüber Fabulous Online sagte sie außerdem:Ich fand es witzig, weil ich Tinder nicht zu ernst nehme. Und ich bin daran gewöhnt, dass India auch nachts die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht.“

Und apropos India (die besagte BFF): DAS links ist sie übrigens… die blonde Herzdame, die John mal eben sein kleines Herz geklaut hat.

(Auch) diese Tinder-Geschichte ging ohne Happy End aus…

Tja, gebracht hat der ganze Zirkus John am Ende trotzdem nichts. Außer ein wenig Kopfzerbrechen vielleicht… Denn Adele, der kleine Fuchs, verwies den armen Kerl direkt auf ZWEI Instagram-Accounts. Denn India hat noch eine heiße Zwillings-Schwester. Und natürlich schrieb John prompt der Falschen zuerst.

Das Tragische: Keiner der beiden Girls zeigte auch nur ansatzweise Interesse an dem neuen Verehrer. 🙈Hach, armer John! Der Versuch ging gewaltig nach hinten los…

Credits: Adele Elizabeth , Twitter/ GW_Horton

Das wird dich auch interessieren

artikelbild-gross
13. April 2018
by Très Click

So überraschend reagierten Frauen auf die obszönen Anmachsprüche eines heißen Tinder-Fakes

Tinder-Update erinnert an Bumble: Bald gibt es ein „Ladies First"-Feature
15. Februar 2018

Es gibt ein neues Tinder-Update und Ladies, damit haben WIR bald das Sagen

Tindersurfer auf der Couch
8. Februar 2018

„Tindersurfing“: Dieser Typ nutzt die Dating-App, um kostenlos zu reisen

Diese Tinderella-Story geht gerade viral – und sie hat sogar ein Happy End
26. Januar 2018

Diese Tinderella-Story geht gerade viral – und sie hat sogar ein Happy End!

Foodguide App lässt uns unser Essen tindern
27. Oktober 2017

Uhhh! In Zukunft tindern wir nicht mehr nur Typen sondern auch andere Leckerbissen

Der "Tinda Finger" hilft die beim tindern
13. September 2017

Mit dem „Tinda Finger“ bekommst du nie wieder müde Daumen vom vielen Tindern

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!