Go, Hattie! Diese Tinder-Omi datet Toyboys für Sex – weil sie es kann

Sie ist alt, sie ist heiß und sie will es: Hattie Retroage ist wohl eine der betagtesten Tinder-Nutzerinnen in New York.

Während viele ihrer Altersgenossinnen ein ruhigeres, zurückgezogeneres Leben führen, hat die dreifache Oma noch immer das, was man eine voll funktionale Libido nennt. 🔥🔥🔥🔥

Hattie nutzt die Dating-App einzig und alleine dafür, Sex mit jüngeren Boys zu haben. Und mit jünger meinen wir Männer zwischen 30 und 50.

Dass ihre Tinder-Matches rechnerisch locker ihre Kinder, sogar Enkelkinder, sein könnten, hält die 82-Jährige nicht davon ab, sich bei ihnen das zu holen, was sie (immer noch) braucht: Orgasmen, na klar.

Denn Hattie musste feststellen, dass ihr ältere Männer derlei sexuelle Höhenflüge nicht mehr verschaffen können. „Sie sind nicht geschickt darin“, sagt Hattie laut Dailymail.

Also swipet sich die Amerikanerin auf Tinder zu ihren hotten Toyboys, um bis zu dreimal in der Woche Sex mit ihnen zu haben. Dass sie wesentlich älter als ihre Bettgefährten ist, habe nie ein Problem für ihre Tinder-Matches dargestellt, stellt die Autorin klar.

„Ich habe noch nie einen Mann getroffen, der mich nicht f***** wollte“, so die selbstbewusste Hattie, die sich vor 35 Jahren von ihrem damaligen Mann scheiden ließ.

Die einzige Regel, die beim Daten für sie gilt: „Ich sage ihnen im Vorhinein, dass ich sie erst treffen müsste, um zu schauen, ob die Chemie stimmt. Wir verabreden uns also auf einen Drink und wenn es zwischen uns passt, gehen wir in meine Wohnung. Wenn nicht, verabschieden wir uns einfach.“

Ob man es Hattie Retroage nun gleichtun möchte, bleibt jedem selbst überlassen. In Sachen Selbstbewusstsein und für seine B-e-d-ü-r-f-n-i-s-s-e einzustehen, können sich aber sicher viele von uns ein Scheibchen abschneiden.

Und noch einmal zuhören, wenn hottie Hattie darüber philosophiert, wie man als Frau – auch nach der Menopause – noch sexuell aktiv sein kann.

„Der Sex-Tipp, den ich den Leuten geben kann, ist zu masturbieren. Man muss den Motor am Laufen halten, ob man sich danach fühlt oder nicht.“

🚀🚀🚀🚀🚀

Dass sie mit ihren 82 Jahren nunmal auch entsprechend älter aussieht, damit kommt sie klar. Ja, man kann wirklich sagen: Hattie hat eine erfrischend nüchterne Beziehung zu ihrem Körper – was man vor allem an folgender weiser Aussage bemerkt:

„Ich hätte lieber einen faltenfreien Körper, aber ich mache kein großes Ding daraus. Du siehst dicke Leute, dünne Leute, einarmige Leute – und sie alle f***** – alle tun es!“

WORD! 😄

Mehr über: Sex, tinder, Dating, Daten

Das wird dich auch interessieren

thumb-geiss
25. Juli 2021
by Très Click

Heiß auf das Eis von Familie Geiss: Großer Hype um kleine Kalorien

thumb
21. Juli 2021

Dein Kind will nicht schlafen gehen? Mit diesem Trick klappt es sofort

sex-life-sex-position
27. Juli 2021

Die CAT-Position wird in „Sex/Life“ als DER Orgasmus-Garant beschrieben – so gelingt sie euch!

tumbnail2affirmationen
21. Juli 2021

5 erfolgreiche Curvy-Models verraten ihre geheimen Affirmationen für Bodylove, innere Stärke und Erfolg

210722_steuern_2020_steuererklaerung_home_office_pauschale_saidi_finanztip_interview_thumb_website
22. Juli 2021

Steuererklärung 2020: Was du absetzen kannst und was nicht – einfach erklärt!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X