Tochter des verstorbenen Crocodile-Hunters ehrt Papa mit diesem rührenden Tanz

Als ihr Vater, der weltweit berühmte „Crocodile HunterSteve Irwin, an einem Stachelrochen-Stich starb, war Bindi erst acht Jahre alt. Bis heute hat sie den Tod ihres abenteuerlustigen Papas nicht verkraftet: „Ich denke immer noch, dass er nach Hause kommt“, so die 17-Jährige. Klar, dass dieser Verlust Bindis erster Gedanke war, als sie bei der US-Ausgabe von „Dancing with the Stars“ ihr „unvergesslichstes Jahr“ in einem Tanz interpretieren sollte.

Gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Derek Hough performte Bindi zu „Every breath you take“ ein rührendes Tribute an ihren Vater, am Schluss blieb weder bei Tänzern, Jury, noch Publikum ein Auge trocken. Tolle Tochter, toller Auftritt! #TeamBindi

 

Das wird dich auch interessieren

victoriathumbnail
1. Juli 2022

Victoria Beckham musste sich einst live im TV wiegen lassen: „Könnt ihr euch das vorstellen?“

barbie
28. Juni 2022
by Très Click

Wir müssen über den neuen „Barbie“-Film sprechen – das Netz hat ja SO viele Gefühle!

thumbnail3
29. Juni 2022

Shannon Purser packt über die Diskriminierung von „fetten Schauspieler:innen“ in Hollywood aus

stefanie-giesinger-trennung
1. Juli 2022
by Très Click

Haben sich Stefanie Giesinger und Marcus Butler getrennt? Beide befeuern weiter die Gerüchte

bachelorette-3-tweets
30. Juni 2022
by Très Click

Twitter hat viele Gefühle zur 3. „Bachelorette“-Folge… und Max!

stranger-things-vecna-will
27. Juni 2022
by Très Click

War Vecna schon für Wills Verschwinden in der 1. „Stranger Things“-Staffel verantwortlich?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X