Diese Trainer haben immer einen TV-Screen mit dabei und da bekommen sogar wir Lust auf Joggen

Es könnte doch alles so einfach sein. Sportschuhe an, Tür auf und los geht’s! Tja, wäre da nicht der innere Schweinehund, der sich doch viel lieber aufs Sofa lümmeln und die Beine hochlegen will. 🙈Und wenn dann auch noch gerade die neue Staffel unserer Lieblings-Serie auf Netflix begonnen hat, keine Chance!

Ja, man muss halt Prioritäten setzen. So ist das nun mal. Und außerdem gehört stures Geradeaus-Laufen auch nicht gerade zu unseren Top-Favoriten, wenn es um das spaßigste Sport-Programm geht.

Denn das ist wirklich nur einigermaßen erträglich, wenn wir parallel auch mit der richtigen Unterhaltung auf Trab gehalten (oder wohl eher abgelenkt) werden. Und manchmal haben wir ja sogar Glück und im Fitnessstudio läuft die passende Serie nebenbei.

Aber eigentlich wäre natürlich ein bisschen Bewegung an der frischen Luft, gerade bei dem tollen Wetter draußen, auch mal nicht schlecht.

Und Leuteeeeee, genau dafür gibt es jetzt die absolut perfekte Lösung!!

Draußen laufen und dabei Netflix schauen? Machen wir doch gern!

Denn ihr werdet es nicht glauben, doch in einem Fitnessstudio in UK (im David Lloyd Club in Chigwell, um genau zu sein) gibt es jetzt doch tatsächlich ein Trainings-Programm, bei dem man DRAUßEN laufen und DABEI seine allerliebsten TV-Shows gucken kann. Wie das gehen soll? Ganz easy peasy! Denn dein Trainer, jup, der ist Outdoor dann immer mit dabei, läuft einfach vorweg und hat hinten auf seinem Rücken ein kleines Tablet geschnallt.

Dann einfach noch Kopfhörer auf und der Spaß kann losgehen. Denn egal ob bei Netflix, Amazon Prime, BBC iPlayer oder Now TV – ihr entscheidet, WAS ihr guckt.

Kleiner Tipp an dieser Stelle: Wir würden nicht unbedingt zu einer Folge mit Extra-Länge greifen. Denn je nach Dauer der Serie, variiert natürlich auch eure Laufstrecke. Angenommen also ihr entscheidet euch für „Game of Thrones“ (ja, das könnte tatsächlich passieren), kommt ihr laut der Webseite des Studios auf etwa 7,5 Kilometer.

Alles klar, wir würden aber wahrscheinlich sowieso eher zu „The Walking Dead“ greifen. Passt irgendwie mehr zur Stimmung, oder? Denn laufen müssen wir bei der ganzen Sache ja „leider“ trotzdem noch – und Popcorn gibt’s bestimmt auch nicht. Verdammt! 😅

Falls euer Interesse aber geweckt sein sollte, könnt ihr euch im Video unten mal anschauen, wie die ganze Sache am Ende dann so aussieht. Also wir würden am liebsten direkt losgucken… äh, laufen natürlich! 😉

Nur eine Frage haben wir dann doch noch: Kann man überhaupt in Ruhe seine Serie schauen, wenn der Bildschirm quasi auf zwei Beinen vorweg läuft? Wackelt das nicht?

Egal, ausprobieren würden wir den Lauf ja trotzdem schon ganz gerne mal. Also ab ins Chigwell-Gym? Momentan gibt es den „PTVs“-Kurs nämlich nur dort. Laut Cosmopolitan US soll das Angebot allerdings schon bald auf 86 weitere Studios in der UK ausgeweitet werden.

Und wenn es – wir nennen es mal – „Netflix-Training“ irgendwann auch mal ganz offiziell zu uns nach Deutschland schaffen sollte, sind wir natürlich die Ersten, die euch davon berichten! Und bis dahin vielleicht mal die DIY-Variante ausprobieren? Denn ein Tablet haben wir auch. Und irgendein ganz ambitionierter Freund würde sich doch bestimmt anbieten, der vorweg läuft, oder? Man kann es ja mal versuchen… 😂

Jetzt geht Netflix gucken auch beim Outdoor-Sport:

Credits: David Lloyd Clubs, YouTube/ davidlloydclubs

Das wird dich auch interessieren

Ich liebe meinen Körper mit jeder Rolle und Delle!
17. September 2018

TrèsCLICK Redakeurin Fine Bauer: „Ich liebe meinen Körper mit jeder Rolle und Delle!“

psl
14. September 2018

Starbucks verkauft jetzt Pumpkin Spice Latte STROHHALME – und wir müssen sie haben!

giphy-pink-heart
11. September 2018

Der schöne – und vor allem wichtige – Grund, warum die Cola pink wird

fernglas-thumb
12. September 2018

Eine Privatdetektivin packt aus: Die 3 witzigsten Fremdgeh-Stories in GIFs

caro_e_itgirls_probieren_itzeugs
12. September 2018

Du wirst nie glauben, wie CARO E ihren heissen Freund kennenlernte – und welcher Promi mal ein Auge auf sie warf!

Hello Kitty Grand Cafe - Opening
12. September 2018
by Très Click

Ein weiteres „Hello Kitty“-Café? Wir sind im pinkfarbenen Himmel

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!