Très-Click-Petition: Wir fordern kostenlose Tampons und Binden auf Deutschlands Öffentlichen WCs

Hände hoch: Wer von euch ist schon mal von seiner Periode überrascht worden? Auf einer Öffentlichen Toilette. Mit allem im Kosmetik-Case AUSSER einem Tampon oder einer Binde

Oder, Horror-Szenario vieler Teenager-Mädels: auf der Schultoilette! Ohne deine beste Freundin, die zufällig einen Tampon dabei hatte, weil sie ihre Periode vor dir bekam… ohne deine Mama, die dir so ziemlich alles beigebracht hat.

Oder: Wer von euch hatte den Mut nach dem ersten blutigen Moment die Vertrauenslehrerin oder im Sekretariat des Rektors nach Tampons oder Binden zu fragen? Keiner? Ihr habt euch stattdessen lieber Klopapier in die Schlüpfer gesteckt und inständig gehofft, dass es niemand sieht … Ganz ehrlich: Ihr wart nicht allein! 

Damit beschämende Momente wie diese weder jungen Mädchen (für die diese Erfahrung traumatisch sein kann), noch Frauen in der Öffentlichkeit je wieder widerfahren müssen, hat eine Anwältin aus dem US-Bundesstaat Wisconsin einen neuen Gesetzesentwurf eingereicht: Als Hygieneartikel sollen Tampons und Binden auf öffentlichen Toiletten gratis verfügbar sein. Wie das Klopapier. Die Handseife. Das Trockentuch.

Aber nicht nur die Scham über eine plötzliche Blutung ohne Hygieneartikel im Ärmel ist präsent: Weltweit gibt es Millionen Frauen, die keinen Zugang zu Tampons oder Binden haben oder sich diese sogar gar nicht leisten können!

Zwar liegt noch keine Kostenkalkulation für das neue Gesetz vor, weltweite Aufmerksamkeit hat der Entwurf aber bereits gewonnen: Keine (junge) Frau sollte aufgrund ihrer Periode der Schule fernbleiben müssen! Kein Mädchen sollte mehr in der Schule aufgrund ihrer Periode weinen müssen, weil es keine Hygieneartikel zur Hand hat! Die hohe Besteuerung von Hygieneartikeln wie diesen, die jede Frau aufgrund ihrer Biologie jahrzehntelang benötigt, sollte nicht existent sein dürfen.

Natürlich hat der Gesetzesentwurf nicht nur Befürworter, sondern auch viele Gegner. Diese möchten wir fragen: Was spricht dagegen, jungen Mädchen und Frauen das Leben mit diesem neuen Gesetz ein kleines bisschen erleichtert?

Deshalb haben wir eine Petition auf Change.org gestartet, mit der wir Unterschriften FÜR das Vorhandensein von gratis Tampons und Binden auf Öffentlichen Toiletten sammeln. Unterstützt uns und unterschreibt die Petition, teilt sie oder diesen Beitrag mit Freunden oder in Sozialen Netzwerken und lasst uns dafür sorgen, dass Hygieneartikel für junge Mädchen und Frauen auf allen Öffentlichen Toiletten zukünftig FOR FREE sind.

Das wird dich auch interessieren

kreuzverhor_lieferservice
15. Januar 2021

Im trèsCLICK-Kreuzverhör: Eine Essenslieferantin stellt sich 17 fiesen Fragen

dry-january-2021
12. Januar 2021

Ihr wollt erfolgreich den „Dry January“ überstehen? Diese stylischen alkoholfreien Drinks helfen dabei

kate-thumb-neu
12. Januar 2021
by Très Click

Wie schaffe ich es, dass meine Kinder positiv durch die Corona-Krise kommen?

jules.thumbnail.1
13. Januar 2021

„Miss Hamburg-Wal statt Miss Hamburg-Wahl?“ – So geht die Gewinnerin mit Bodyshaming um

hafermilch_thumb
14. Januar 2021

Dinge, die dein Leben verbessern: Die Nussmilch-Maschine

_fasten_600x400
12. Januar 2021

Das ist der Grund, warum alle zum Jahresbeginn FASTEN

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X