Josie Mader
08.07.2017 von Josie Mader

Ein Typ schreibt seinen Lebenslauf mithilfe von Googles Suchvervollständigung und es ist zum Totlachen

Wenn das Mal nicht die genialste Idee für wirklich faule Leute ist: Der britische Autor und Twitter-User Aaron Gillies, hat seinen Lebenslauf mithilfe der automatischen Suchvervollständigung von Google geschrieben und es ist zum TOTLACHEN!

Er postet seinen Lebenslauf auf Twitter und schreibt dazu: „Ich musste meinen Lebenslauf updaten, also hab ich alles mit der automatischen Suchvervollständigung von Google gemacht und bald werde ich jeden Job bekommen.“ Nun ja, schön, dass zumindest er so optimistisch ist. 😉

Auf Angaben wie „Nationalität“ antwortete Google mit „Mein Land ist … die Welt“ und sein Geschlecht wurde als „Wolf“ identifiziert. Google findet auch, dass Aaron gut „in gar nichts“ ist.

Na, da wird sich doch jeder Arbeitgeber drüber freuen, oder? 😂

Aarons „Lebenslauf“

… und Twitter macht es gleich nach

Mehr über: Twitter, Bewerbung, Google, Job, viral, Lebenslauf
Credits: Twitter/TechnicallyRon, Instagram/technicallyron
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

thumbhippo
13. Juli 2017

Das Familienshooting von Baby-Nilpferd Fiona ist das Süßeste, das du heute sehen wirst

thumbrichtig
14. Juli 2017

Kaum zu glauben: „Gilmore Girls“ und „13 Reasons Why“ haben KEINE Emmy Nominierung

thumbariel
18. Juli 2017

Ariel Winter reagiert auf Kritik zu ihrem Outfit und hat so was von Recht

disney_aladdin_1
16. Juli 2017

Eine bessere Wahl für Jasmin und Aladdin im Real Life-Remake hätte Disney nicht treffen können

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.