Ein Typ schreibt seinen Lebenslauf mithilfe von Googles Suchvervollständigung und es ist zum Totlachen

Wenn das Mal nicht die genialste Idee für wirklich faule Leute ist: Der britische Autor und Twitter-User Aaron Gillies, hat seinen Lebenslauf mithilfe der automatischen Suchvervollständigung von Google geschrieben und es ist zum TOTLACHEN!

Er postet seinen Lebenslauf auf Twitter und schreibt dazu: „Ich musste meinen Lebenslauf updaten, also hab ich alles mit der automatischen Suchvervollständigung von Google gemacht und bald werde ich jeden Job bekommen.“ Nun ja, schön, dass zumindest er so optimistisch ist. ?

Auf Angaben wie „Nationalität“ antwortete Google mit „Mein Land ist … die Welt“ und sein Geschlecht wurde als „Wolf“ identifiziert. Google findet auch, dass Aaron gut „in gar nichts“ ist.

Na, da wird sich doch jeder Arbeitgeber drüber freuen, oder? ?

Aarons „Lebenslauf“

… und Twitter macht es gleich nach

Das wird dich auch interessieren

gntm-tweets-15
13. Mai 2022
by Très Click

Kuscheln mit ’nem Roboter & Tanzen in „Beate Uhse“-Outfits – Die besten Tweets zur 15. GNTM-Folge

netflix-neuerungen
12. Mai 2022
by Très Click

Bald Werbung und kein Account-Sharing mehr bei Netflix?! – War’s das mit den guten alten Zeiten?

bridgerton
13. Mai 2022
by Très Click

Waaaas?! Dieses Bridgerton-Familienmitglied wird in Staffel 3 einfach umbesetzt!!!

365dni-toys
12. Mai 2022
by Très Click

Bock auf Sex wie Massimo und Laura? Dann dürfen diese Sextoys aus „365 DNI“ 2 natürlich nicht fehlen

blonde-netflix
12. Mai 2022
by Très Click

Wann erscheint endlich Netflix‘ skandalöser „Adults only“-Film „Blonde“ über Marilyn Monroe?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X