„Gruselig“… „Nichts für schwache Nerven“ – Was kann die neue Netflix-Serie „Typewriter“?

Das große Problem an Netflix ist doch eigentlich Folgendes: Es gibt zu viele Serien, zu viele Filme und zu viele Dokus auf einem Haufen. Zur selben Zeit. Wie soll man da bitte hinterherkommen?

Und vor allem, wie soll man verhindern, dass man bei dem ganzen Mega-Aufgebot vielleicht sogar die besten Schätze übersieht? Denn sind wir doch mal ehrlich: Es gibt eben solche Serien und Movie-Hits (wie „Stranger Things“, „Haus des Geldes“ und Co.), die sowieso ganz oben auf der Watchliste stehen und schon Monate vorher sehnlichst erwartet werden, und dann gibt es eben noch die Underdogs unter den Serien. Auf die man – wenn man Glück hat – eher durch Zufall stößt. Und genau so ging es uns gerade auch mit Netflix‘ neuestem Hit „Typewriter“.

„Typewriter“… what? Was ist das denn? Noch nie davon gehört. Jup, ähnliche Gedanken hatten wir bis eben auch. Aber dem lieben Internet sei Dank, ist uns das gute Stück nun eben doch in die Hände gefallen… oder eher vor die Glubscher. 👀 Denn jaaaa, im Netz wird die Serie, übrigens ein Netflix-Original aus Indien, schon hitzig angefeuert. Aber bevor wir zu den Meinungen kommen, vielleicht kurz nochmal:

Worum geht’s in „Typewriter“?

Also kurz gesagt: Auch hier ist mal wieder Geistershow angesagt. Im Mittelpunkt der Handlung steht nämlich eine alte Villa – wohl besser betitelt als Spukhaus – in der früher seeeehr merkwürdige Dinge passiert sind. Dinge, denen ein aufgewecktes Schüler-Trio auf den Grund gehen will. Und erst recht, nachdem in dem Haus auch noch eine neue Familie eingezogen ist (Wie be-scheu-ert! 😅) und die Vergangenheit sich offenbar zu wiederholen scheint.

Denn kaum, dass neues Leben in dieser Spukvilla ist, passieren schreckliche Dinge … die irgendwie in Verbindung mit Jenny (der Tochter der Familie) zu stehen scheinen. Es ist interessant… jeder, der mit dir spricht, stirbt.“ … Also wir würden das ja eher besorgniserregend nennen, aber gut. 😂

Und die Frage ist natürlich, was das alles bitte auf sich hat… Ist der Geist jetzt etwa in Jenny hineingehuscht? Was hat es mit dieser Schreibmaschine auf sich? Und was ist überhaupt in diesem Spukhaus passiert? Fragen, die wir wohl nur beantwortet bekommen, wenn wir „Typewriter“ auf unsere Netflix-Watchliste setzen. 😁

 „Typewriter“ bringt Twitter zum Zittern

Und wir müssen ja schon sagen, dass sich die Reaktionen im Netz ziiiieeemlich vielversprechend anhören. Zumindest, wenn sie von echten Gruselfans, die ab und zu mal den Adrenalinkick brauchen (Hi 🙋🏻), gelesen werden. Alle anderen könnten vielleicht eher abgeschreckt sein. 😄 Denn nach leichter Kost hört sich „Typewriter“ definitiv nicht an. Mal nur ein paar Beispiele:

Ich fühle mich so hilflos!!! Ich habe versucht, tagsüber ’ Typewriter‘ zu schauen und konnte aber kaum die erste Folge sehen. Ich weiß nicht, wie ich den Mut aufbringen werde, das bis zum Ende durchzuziehen. Unheimlich!!“

„Hab gerade ‚Typewriter‘ zu Ende geguckt. Ihr müsst einen guten Schlaf haben, nachdem ihr unseren zerstört habt!“

Gerade ‚Typewriter‘ beendet. Hab’s total gemocht und jedes Bisschen davon mitgefühlt. Ich bin buchstäblich auf dem Sofa festgeklebt und jetzt total verstört. …. Es ist 1:12 Uhr. Ich kann nicht auf die Toilette gehen“ – Hahahaaaa 😂

„‚Typewriter‘ ist fesselnd und gruselig. Danke für diese Erfahrung“ – Okaaaay… er kann sich also noch bedanken. Gutes Zeichen? 😄

„Spannungsgeladener Thriller. Meisterhaft. Was für eine brillante Horror-Story!! … Ich hab immer noch Angst 🙈“

„‚Typewriter‘ muss man gesehen haben und es ist definitiv nichts für schwache Nerven. Ich konnte es mir nicht anschauen, ohne zu checken, ob im Haus alles ok ist“

Gut, reicht dann auch. Der Standpunkt dürfte klar geworden sein. Und wir werden den Scary-Faktor dann einfach mal selbst testen. Was ist mit euch? Wer traut sich? 😜

Hier kommt der Trailer zu „Typewriter“:

Das wird dich auch interessieren

true-crime-serie-netflix
22. Juli 2019

Diese neue Netflix-Serie zeigt einmal mehr, warum Vergewaltigungsopfer ernst genommen werden müssen

Schon Netflix’ „Secret Obsession“ geschaut? Twitter platzt gerade vor Gefühlen
22. Juli 2019

Schon Netflix’ „Secret Obsession“ geschaut? Twitter platzt gerade vor Gefühlen

Ich habe die ersten Folgen von „When They See Us “ geschaut – und fühle jede einzelne Reaktion im Netz
7. Juni 2019

Die neue Netflix-Serie „When They See Us“ ist aufwühlend, erschütternd und kaum zu ertragen…

Der Trailer zu Netflix’ neuestem Horror-Schocker „The Perfection“ ist einfach nur krank und creepy AF
17. April 2019

Der Trailer zu Netflix’ neuestem Horror-Schocker „The Perfection“ ist einfach nur krank und creepy AF

madeleinekopiethumb
20. März 2019

Diese eine Szene aus der Netflix-Doku über Madeleine McCann ist extrem verstörend

Dirty John – Season 1
19. Februar 2019

Ahhh! Diese neue Netflix-Serie ist genau wie „YOU“ – und basiert auch noch auf einer wahren Geschichte

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X