In diesem Geister-Gefängnis spukt es und ihr könnt jetzt für eine Nacht dort schlafen

Euch ist langweilig und ihr braucht mal einen kleinen Kick zwischendurch? Kein Problem!

Denn dann haben wir jetzt die absolut perfekte Lösung für euch: eine Nacht in einem waschechten Gefängnis (naja, zumindest war es das, bevor es 2013 geschlossen wurde – aber dazu später mehr).

Und wir reden hier nicht von irgendeinem Gefängnis, in dem wir vielleicht schon bald unsere nächste Sleepover-Party abhalten können. Oh nein: Es geht um das „HMP Shepton Mallet“-Gefängnis, auch bekannt als das Cornhill.

Und falls ihr bis heute noch nichts davon gehört haben solltet, klären wir euch mal schnell auf. Denn bis das Gefängnis im März 2013 seine Pforten schloss, beherbergte das Cornhill die schlimmsten und gefährlichsten Verbrecher der Welt.

In den 1950ern saßen unter anderem die berüchtigten Kray-Zwillinge dort hinter Gittern (die schicken Mörder in Maßanzügen – falls euch das mehr sagt – die von Tom Hardy in „Legend“ so herausragend verkörpert wurden). Und ja, wenn wir uns das an dieser Stelle mal so Recht überlegen, ist es vielleicht gar nicht mal sooo verkehrt, dass all die Massenmörder nicht mehr da sind und uns Platz in ihren Zellen gemacht haben.

Gut, ob wir da nun wirklich hinwollen, müssen wir noch entscheiden. 😂

Lust auf eine kleine Geisterstunde im Cornhill-Gefängnis?

Denn die Geschichte des Gefängnisses ist nicht gerade einladend. Nope, wirklich nicht. Und keine Sorge, das wird jetzt hier kein langweiliger Geschichtsexkurs, doch so ein paar Dinge wollten wir euch dann doch nicht vorenthalten.

Denn im 17. und 18. Jahrhundert waren die Bedingungen in dem „Loch“ (ja, so kann man es wirklich nennen) SO grausam, dass man viele Inhaftierte sogar einfach in ihren von Pocken befallenen Zellen sterben ließ und sie anschließend in unmarkierten Gräbern auf dem Gelände verscharrte.

Also aufpassen, wo ihr später so hintretet. 😜 Kleiner Witz!

Im Zweiten Weltkrieg wurde das Cornhill dann schließlich in ein Militärgefängnis umgewandelt und von den Briten und den Amerikanern genutzt. So sieht die Behausung dann heute in etwa aus (ja, wirklich sehr nett):

View this post on Instagram

#lifebehindbars #sheptonmallet #sheptonmalletprison

A post shared by Jailhouse Tours (@jailhousetours) on

Doch der Oberklopper kommt erst noch. Denn wir sprechen hier ja nicht ohne Grund von einem GEISTER-Gefängnis. Neee… denn seit die Strafanstalt geschlossen wurde, berichteten immer mehr Besucher von merkwürdigen Vorkommnissen. Schritte auf den Fluren, Gefängniszellen, die von alleine zufielen und und und…

Gut, wir haben nun natürlich alle „Paranormal Activity“ geschaut und wissen, wie viel man mit einem Faden so anstellen kann, doch ein kleines Video, das wir nun zu Gesicht bekamen (hier), ließ uns dann doch etwas stocken. Denn ein Radio-Sprecher, der vor einem Jahr eine Doku über das Gefängnis machte, nahm eine gespenstische Bewegung auf Video auf – und zwar genau an der Stelle, wo damals Militärgefangene von einem Erschießungskommando hingerichtet wurden. Der Moderator sprach damals von einer „unheimlichen Präsenz in seiner Nähe“! 😳

Ein Soldaten-Geist vielleicht??? 😱

Jaaaa, davon mag man nun halten, was man will, doch gruuuuuselig ist die Sache allemal. Gebt es zu!

Sollte euch das Ganze aber trotzdem nicht abhalten, könnt ihr euch jetzt schon mal den 24. Mai 2019 fett in eurem Kalender markieren. Denn dann ermöglicht euch „Bump In The Night Paranormal UK“ eine Nacht in der Geister-Hölle. (Tickets für ca. 62 €).

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Geisterjagen (ja, das gehört natürlich mit zu der Tour) und eine angenehme Zellen-Nacht. 😱

Das wird dich auch interessieren

meghan-thumb
17. September 2018

DAS ist der Grund, warum Meghan Markle nie roten Lippenstift trägt – und wir können sie total verstehen

Blake Lively und Ryan Reynolds haben gerade ein wenig Dirty Talk auf Twitter und uhhh, wir werden rot!
17. September 2018

Blake Lively und Ryan Reynolds haben gerade ein wenig Dirty Talk auf Twitter und uhhh, wir werden rot!

Schon gehört? Diversität ist ab sofort kein Problem mehr in Hollywood – Die Emmys haben’s gelöst!
18. September 2018

Schon gehört? Diversität ist ab sofort kein Problem mehr in Hollywood – Die Emmys haben’s „gelöst“!

Der erste Trailer zur neuen „The Purge“-Serie lässt dich heute garantiert nicht mehr schlafen
21. September 2018

Die Säuberung geht los! Seid ihr bereit für die neue „The Purge“-Serie?

model-brust-abpumpen-catwalk
18. September 2018

Modeln und Mama sein? Kein Problem! Dieses Model läuft einen Catwalk und pumpt gleichzeitig Milch ab

satc-thumb
18. September 2018

Der „Sex And The City“-Zoff geht weiter – Kristin Davis‘ Instagram-Seitenhieb gegen Kim Cattrall

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!