Underlights sind DIE Lösung für alle, die bunte Haare wollen, aber einen „seriösen“ Job haben

Die 2000er gehen schon jetzt als das bunteste Haar-Jahrtausend in die Geschichte ein: Candy Cotton Haare, Rainbow-Strähnen, Colombré – es gibt kaum eine Farbe, die wir obenrum noch nicht ausprobiert hätten. Naja, zumindest theoretisch: Einige von uns haben doch tatsächlich sowas Lästiges wie einen Job, in dem sie „seriös“ aussehen müssen (was auch immer das heißt). Ja, auch 2016 wollen sich manche Menschen nicht von Frauen mit pinken Haaren vor Gericht vertreten lassen. Aber keine Sorge, wir haben DIE Lösung gefunden: Underlights!

Anders als bei anderen Färbetechniken wird für Underlights nicht das Deckhaar gefärbt, sondern nur das darunter liegende Haar. Der Effekt: ein ganz subtiler Farbschimmer, den man bei Bedarf betonen, (hallo, Halb-Zopf!) oder unter dem Natur-Haupthaar verschwinden lassen kann. Eine 2-in-1-Frise sozusagen. Genial, oder? Wir machen jedenfalls sofort einen Termin beim Friseur aus, denn uns kann NICHTS mehr halten.

DIE SCHÖNSTEN UNDERLIGHTS

Das wird dich auch interessieren

muttertags-boxen-thumb
4. Mai 2021

Ein Geschenk kann jeder! Wir schenken unserer Mama zum Muttertag gleich eine ganze Box

refill-kosmetik-edeka
7. Mai 2021

Auch Edeka setzt jetzt auf unverpackt und nachfüllbar – hier bei uns in Deutschland

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X