Ich lasse mir Kim Kardashians „Vampir-Lifting“ verpassen – und nehme euch mit!

Happy Mugshot vor dem „Vampir-Lifting“

Werbung

Freunde des spooky Entertainments! Für mich wurde Halloween dieses Jahr auf Januar datiert, denn es geht gruselig unter meine Haut. Die Rede ist vom so genannten „Vampir-Lifting“ –  einem Beauty-Treatment, bei dem körpereigenes Blutplasma unter die Haut gespritzt wird.

Dabei bin ich längst nicht die Erste und sicherlich nicht die Letzte, die sich diese schaurige Prozedur verpassen lässt. Kim Kardashian (hier das blutige Beweis-Bild) hat es getan, genau wie Gwyneth Paltrow in ihrer neuen Netflix-Serie “ The Goop Lab“ und auch viele meiner Model-Kolleginnen schwören darauf.

Die medizinisch korrekt genannte PRP-Methode (Plättchenreiches Plasma) aka. „Vampir-Lifting“ hat sich in den letzten Jahren zum super Haut-Treatment gemausert, das für ein gesundes, straffes Hautbild mit strahlendem Glow sorgen soll. Zeit für mich, es auszuprobieren! ✨

Warum erst jetzt?

Happy Halloween Birthday to myself 🎁

Ganz einfach: Das Beauty-Treatment ist mein Geburtstagsgeschenk an mich selbst und war bis jetzt, einfach nicht notwendig. Ich bin 30 geworden und möchte meiner Haut etwas Gutes gönnen und das bitte ganz OHNE Nervengift und schmerzhafte, invasive Eingriffe mit körperfremden Substanzen. 🙏

Ich bin in meinen 10 Jahren als Curvy-Model bin ich extremen Hautbelastungen durch Tonnen von Make-up, schädlichen Weichmachern in neuen Klamotten und freien Radikalen durch das ständige Flugzeug-Hopping ausgesetzt gewesen. Das macht sich – neben der natürlichen Hautalterung – irgendwann zusätzlich bemerkbar. Trotz der Tatsache, dass ich mit regelmäßigen „Natural Beauty“-Behandlungen wie kosmetischen Ausreinigungen, Microneedling und Hydrofacials, versuche, mein Hautbild gut in Schuss zu halten, um weiter für Model-Jobs gebucht zu werden.

Doch so ganz haben die Behandlungen in letzter Zeit nicht gereicht, um den Zeichen der Zeit freundlichst entgegenzuwirken. Meine Haut sieht müde und schlaff aus, die kleinen Linien an der Stirn werden sichtbarer und die Taschen unter den Augen sind definitiv nicht von Chanel. 😩

Tatsache akzeptiert. Schlau gemacht. Ab zur Bellari – Medical Beauty Praxis Hamburg und „Happy Birthday Halloween Girl“.

Kleiner Spoiler vorab: Das Vampir-Lifting ist gar nicht so blutig und gruselig, wie man bei den Bildern erwarten würde und zudem weitgehend „öko“. Es kommt nur das unter die Haut, was der Köper selbst produziert hat und damit ist die Behandlung für mich gut vertretbar. Aufgeregt war ich trotzdem.

Die blutige Wahrheit des Vampir-Lifts

Vermutlich geht es euch gerade wie mir und ihr platzt nur so vor Fragen. Also lege ich direkt los:

Was genau wird bei einem „Vampir-Lift“ gemacht?

Für die Beauty-Behandlung werden mir ungefähr 15 Milliliter Eigenblut abgenommen, das danach in einer Zentrifuge für 5 Minuten aufgearbeitet wird, bis sich ein goldgelbes Serum abgesetzt hat, das Blutplasma. In der Zwischenzeit werde ich abgeschminkt und mit einer lokalen Betäubungscreme großzügig im Gesicht und am Hals versorgt. In dem körpereigenem Blutplasma sammeln sich die für das Treatment ausschlaggebenden Thrombozyten und Wachstumshormone, die dann mit einer 0,4 Millimeter langen Nadel in vielen kleinen Einspritzungen unter die Haut injiziert werden. 💉 Durch die minimalen Einstiche und die damit verbundenen kleinen Blutungen, ist die PRP-Behandlung erst zu ihrem gruselig klingenden Namen „Vampir-Lifiting“ gekommen. Keine Sorge, es dauert nicht mal zwei Minuten, dann sind die Blutungen abgeklungen.

– – – – – –

Ist die Behandlung schmerzhaft?  Durch die Betäubungscreme habe ich zwar jeden Einstich der Spritze wahrgenommen, nicht aber die Schmerzen. Im Vergleich empfinde ich ein Mirconeedling-Treatment als deutlich unangenehmer. Das Unterspritzen der Haut hat ca. 10 Minuten gedauert und ist wirklich gut auszuhalten. 😊

Lokale Betäubungscreme für Gesicht und Hals

Dr. Irina Izmaylova bereitet das körpereigene Blutplasma auf.

Für wen ist die PRP-Behandlung geeignet?

Das Treatment eignet sich grundsätzlich für jedes Alter und jeden Hauttyp. Da keine synthetischen Wirkstoffe eingesetzt werden, besteht auch bei sensibler Haut keine Gefahr von Unverträglichkeiten. Dabei ist die Behandlung insbesondere empfehlenswert für Menschen, die ihr Hautbild auf natürlichem Wege und ohne operativen Eingriff verbessern möchten. Natürlich berät der behandelte Dermatologe individuell und achtet auf das genaue Anliegen des Patienten.

Die Eigenblut-Therapie kommt insbesondere zur Hautverjüngung und Faltenbehandlung zum Einsatz. Leichte Gesichtsfältchen lassen sich verfeinern sowie Dehnungsstreifen, (Akne-)Narben und Hautveränderungen, die durch zu starkes Sonnenbaden entstanden sind. Das Hautbild verjüngt sich durch die körpereigene Kollagen- und Elastin-Produktion, wodurch zusätzlich ein natürlicher Glow entsteht und das Bindegewebe gestrafft wird. ✨

– – – – – –

Wo kann ich eine PRP-Behandlung buchen?

In einem Fachinstitut für dermatologische Kosmetik wird vom Arzt eurer Wahl die Behandlung durchgeführt. Ich habe mich für die BELLARI – Hamburg entschieden, da sie für ihre hochklassige ästhetische Medizin und professionelle Kosmetik bekannt ist.

– – – – – –

Was kostet der Spaß und wie oft muss die Behandlung durchgeführt werden?

Je nachdem wo ihr euch behandeln lasst, müsst ihr 300 bis 650 Euro pro Behandlung rechnen. Für ein optimales Ergebnis wird empfohlen, eine Kur-Behandlung von drei Sitzungen, mit jeweils einem Monat Pause zu buchen. Viele Fachinstitut für dermatologische Kosmetik bieten außerdem Paketpreise mit Vergünstigungen an.

Injektion des Blutplasmas: Es treten kurze Blutungen auf, deswegen auch der Name „Vampir-Lifting“ …

Wann sind erste Erfolge sichtbar?

Bei mir war direkt an ersten Tag nach dem ersten Vampir-Lifting eine positive Veränderung sichtbar. Natürlich war meine Haut noch leicht geschwollen, trotzdem sah sie wacher und praller aus. Aber keine Sorge, die Veränderung fällt niemandem, außer euch selbst auf.

Nach zwei Tagen ist die Schwellung komplett abgeklungen und der Regenerierung-Prozess der Haut in vollem Gange. Bei meinen Fältchen und dem Hautbild kann ich heute, eine Woche nach der ersten Behandlung, noch keine Veränderung feststellen, dafür ist es noch zu früh. Der erste Erfolg soll nach 2 bis 6 Wochen sichtbar sein, wenn der Erneuerungs-Prozess der Haut abgeschlossen ist.

– – – – – –

Welche Risiken und Nebenwirkungen gibt es ?

Die Behandlung der Haut mit der Eigenblut-Therapie ist sehr risikoarm. Das Risiko einer Allergie oder Unverträglichkeit ist praktisch auszuschließen, weil mit eigenem Blut, also einem körpereigenen Stoff, behandelt wird. 💉  Im Bereich der Injektionen kann es zu kleinen Blutergüssen und Rötungen kommen. Meine rechte Wange hat ein paar Blutergüsse abbekommen, wobei links lediglich eine kleine Einstichstelle zu sehen ist.

Selfie direkt nach der Behandlung

Eine Woche nach der Behandlung: Insgesamt habe ich fünf blaue Flecken.

Mein Fazit zum „Vampir-Lifting“

Das „Vampir-Lifiting“ ist definitiv kein Lunchtime-Treatment und sollte nur von Ärzten und nach einer ausgiebigen Beratung durchgeführt werden. Die Schmerzen halten sich wirklich in Grenzen und der Preis für die Behandlung ist absolut gerechtfertigt. Das Vampir-Lifting ist definitiv ein angenehmes Level zwischen klassischen, kosmetischen Treatments und extremeren Behandlungen wie Botox oder Fadenlifting. Ich bin sehr gespannt auf die weiteren Sitzungen und das finale Ergebnis. Natürlich bekommt ihr nach vier Wochen ein Update über die Erfolge und den weiteren Verlauf der Kur. 🤩

x Fine

Das wird dich auch interessieren

glass-skin
21. Januar 2020
by Très Click

Megatrend Glass Skin: So bekommst du gläserne Haut

zitronekurkuma
5. August 2019

Ich habe den neuen Beauty-Drink probiert und das kann er wirklich

foreo-buerste
2. Dezember 2019

Technische Panne! Skincare-Marke Foreo macht am Black Friday 10 Millionen US-Dollar (!) Verlust

Warum Vitamin K jetzt DAS neue Skin-Beauty-Secret ist
5. Juli 2019
by Très Click

Warum Vitamin K jetzt DAS neue Skin-Beauty-Secret ist

avocadobeauty_thumb
16. September 2019

8 Gründe, warum du Avocado in deine Beauty-Routine integrieren solltest

thumbnail
9. Dezember 2019

5 Body-Positivity-Accounts, die unter die Haut gehen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X