Unsere Lieblings-Eiscreme des Sommers? Wird traditionell italienisch und vegan!

Werbung

Heiße Sommertage schreien quasi nach einer Abkühlung. Gerne und am allerliebsten natürlich in Form von Eiscreme. Dabei ist es eigentlich ganz egal, ob Wassereis, fruchtig süß oder die Extraportion Schokolade. Nur kühl und schleckig muss es sein. 😏

Sobald wir uns also im Supermarkt, dem Strandbad oder Kiosk wiederfinden, fällt mindestens ein routinierter Blick garantiert in die dortigen Eistruhen. Wonach wir dabei aber viiiel zu oft noch vergeblich suchen? Sind vegane, laktosefreie und glutenfreie Alternativen zum bekannten EinerlEIS. Denn ganz egal ob Allergiker, Veganer, Vegetarier oder nicht – die vielfältigen Wahlmöglichkeiten machen es uns allen doch erst möglich, genau das zu essen, was wir am liebsten mögen. Und auch mal Optionen zu testen, die ganz ohne tierische Produkte auskommen.

Wie vielversprechend ist es da also zu sehen, dass sich die Nachfrage und das Angebot für vegane Eiscreme immer weiter steigern. Magnum mit Mandelmilch und pflanzenbasiertes Ben & Jerry’s waren da wohl nur der Anfang. Denn inzwischen mischt sich noch ein weiteres, absolut konkurrenzfähiges Unternehmen unter die anderen. Wir sprechen hier immerhin von traditionell italienischer Spitzenqualität! 😍

Valsoia kommt mit drei Sorten nach Deutschland:

Und wir sagen da nur: Tradition trifft auf nachhaltige Verantwortung! 😍 Denn ja, all das verspricht uns der Eishersteller Valsoia. Drei verschiedene Sorten ihres „il Gelato“ sind bereits ab sofort bei uns im Handel. Vom Hörncheneis, über zwei Sandwich-Varianten bis hin zum Schokoeis am Stiel ist für jeden was dabei.

Es ist bewusst auf Basis von Mandel-, Cashew- oder Sojamilch konzipier und durch cholesterinarme Inhaltsstoffe auch als gesündere Alternative zu herkömmlichem Speiseeis gedacht. Das alles mit dem Versprechen eines gleichbleibend guten, locker leichten Geschmacks…

„Italien, Eis und Wohlbefinden, das ist unser Versprechen. Gleichzeitig gehen wir keine Kompromisse ein, wenn es um Geschmack geht. […] Die Menschen suchen nach Alternativen, um sich nachhaltiger zu ernähren. Wir haben unser traditionell italienisches Eis-Know-how mit unserer Expertise im Bereich pflanzlicher Ernährung kombiniert, um echten Geschmack mit einem qualitativ hochwertigen veganen Produkt zu kombinieren“, erklärt Andrea Panzani, CEO von Valsoia Italien, zu den Ansprüchen des Unternehmens in einer Pressemitteilung.

Bewusst und lecker. Italienisch und traditionell. Und das auch noch zu einem guten Preis: Eine Packung mit 3 Eis am Stiel kostet bei Edeka beispielsweise 3,00 €, bei Real bekommen wir es für 3,30 €. Klingt doch nach einer Kombination, die es sich zu probieren lohnt. Nicht nur für diejenigen unter uns, die sowieso schon auf eine pflanzenbasierte Ernährung setzen… 😏

Credits: PRSamples, Giphy

Das wird dich auch interessieren

Oreo-Eiscreme-Torte
17. Juli 2018

Foodporn-Alarm: Die Oreo-Eiscreme-Torte ist zu cool, um wahr zu sein

vegane-kottbullar-update-th
10. Mai 2019

Die veganen IKEA-Köttbullar sollen bald wie die originalen Fleischbällchen schmecken

myecochallenge-thumb
1. Februar 2019

Warum ich mich einen Monat lang vegan ernährt habe – und in „light“ damit weitermachen werde

Baileys Almande kommt nach Deutschland
2. September 2017

Baileys gibt’s jetzt auch vegan und mit leckerer Mandelmilch statt Sahne

tres-click-glow-in-the-dark-icecream-1
17. Juli 2017

Ja, diese Eiscreme leuchtet im Dunkeln sobald man an ihr schleckt

Darauf haben alle Eis-Fans gewartet: Es gibt jetzt Viennetta am Stiel.
9. August 2017

Eiscreme 2.0: Es gibt jetzt „Viennetta“ am Stiel!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X