DAS sagt Victoria Swarovski zu ihrer „Let’s Dance“-Kritik

Victoria Swarovski gab am Freitagabend ihr Debüt als „Let’s Dance“-Moderatorin

14 Promis traten am Freitagabend bei „Let’s Dance“ an, um ihre Tanzkünste zum Besten zu geben und sich der Kritik von Zuschauern und Jury zu stellen.

Ihre Leistungen gerieten aber fast ein wenig ins Hintertreffen, denn: Vor allem Victoria Swarovski wurde derart kritisch beäugt, dass selbst ein gefürchteter Punkterichter wie Joachim Llambi einpacken kann. Die 24-Jährige gab in der Auftaktfolge der Tanzshow ihr Debüt als Moderatorin, hatte den TV-Job überraschend von Vorgängerin Sylvie Meis übernommen.

Weil sich Victoria aber hier und da aber ein wenig verhaspelte oder die Telefonnummern für das Zuschauer-Voting vergaß, hagelte es schon während der Live-Ausstrahlung Spott und Häme im Netz.

Einige Zuschauer trauen der ehemaligen „Let’s Dance“-Kandidatin die Aufgabe offenbar nicht zu oder sie weinen Sylvie Meis nach, die ja ihrerseits immer wieder in die Schusslinie geriet, weil sie angeblich nicht perfekt genug Deutsch sprach. Inzwischen hat Victoria Swarovski auf die Vorwürfe im Netz reagiert. Im Gespräch mit der Bild rechtfertigt sich die „Let’s Dance“-Moderatorin:

„Letztlich ist ‘Let’s Dance’ eine Liveshow, da ist der Druck, der auf einem lastet, enorm groß, gerade wenn man wie ich bei seinem Debüt super aufgeregt ist“, so die Kristall-Erbin.

» Ich wünsche mir von Herzen, dass die Zuschauer mir eine faire Chance geben. «
Victoria Swarovski

Grundsätzlich lese sie sich die Kommentare im Netz nicht durch, so Victoria. Zu dem Vergleich mit „Let’s Dance“-Vorgängerin Sylvie Meis sagt sie:

„Sylvie hat sieben Jahre lang einen wirklich tollen Job gemacht und sich eine sehr große Fangemeinde aufgebaut. Ist doch klar, dass die Zuschauer bzw. ihre Fans uns dann vergleichen und für sich ein Fazit ziehen. Am Freitag war mein erstes Mal und ich war wie schon gesagt sehr aufgeregt und nervös. Am nächsten Freitag geht es in die nächste Runde und ich werde alles geben, um noch mehr Victoria zu zeigen! Ich wünsche mir von Herzen, dass die Zuschauer mir eine faire Chance geben.“

Ein Wunsch, der mehr als erfüllbar sein sollte, oder nicht? Das sehen – bei all den strengen Kritikern – glücklicherweise auch viele Fans so. Sie bestärken Victoria darin, weiterzumachen. Einer sagt etwa:

„Hallo Frau Swarovski, ich fand ihre jugendliche frische Art toll. Dass sie in einer Haifisch-Branche arbeiten, muss ich ihnen nicht sagen. Ich erinnere mich noch gut, als Gottschalk „Wetten, dass …?“ übernommen hat – was wurde der verrissen. Also Kopf hoch und weiter. Meine Sympathien haben sie.“

Unsere auch. 💪🏻

Credits: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Das wird dich auch interessieren

tomundbillthumb
13. Februar 2019

Diese Headline reicht nicht aus, um zu erklären, wie cool Tokio Hotel in unserem Interview war

thumborlandomirandakaty
18. Februar 2019

Orlando Bloom hat Katy Perry einfach mal einen ähnlichen Verlobungsring geschenkt wie seiner Ex

joy-of-missing-out-thumb
13. Februar 2019

Eine Studie beweist: Zuhausebleiben ist das neue Ausgehen

lady-gaga-verlobung-gelost
20. Februar 2019
by Très Click

Lady Gaga löst ihre Verlobung und viele Fans sind sich sicher: „Bradley Cooper steckt dahinter“

thumbgntm
15. Februar 2019

2. Folge GNTM verpasst? Egal, du brauchst nur diese geilen Tweets

khloe-kardashian-betrogen
21. Februar 2019
by Très Click

Wie bitte?! Tristan Thompson soll das Beziehungsaus mit Khloé „nicht wirklich interessieren“

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X