Très Click
16.12.2015 von Très Click

(VIDEO): Diese Akustik-Version von Justin Biebers „Sorry“ sorgt bei uns für GÄNSEHAUT

Bei dem gestrigen Finale der Us-Version der Show „The Voice“ hat Justin Bieber performt und als ob das nicht ohnehin schon dafür sorgen würde, dass die Mädels der Reihe nach umkippen / weinen / schreien, hat er auch noch eine Akustik-Version seines Hits „Sorry“ gespielt. Am Klavier. JA, er selbst!
Scheinbar kann Justin wirklich ALLES. Oh Mann, Mädels, wir wollten das eigentlich niemals sagen und vor ein paar Jahren wäre dieser Satz nun wirklich undenkbar gewesen, aber let’s face it: Wir sind Belieber!

P.S. Niemand verurteilt euch, wenn ihr bei dem folgenden Clip auf Replay drückt. Auch nicht nach dem 15. Mal.

Credit: YouTube 

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

Dieser Netflix-Film lässt all unsere schlimmsten Teenie-Albträume nochmal aufleben
22. Juni 2018

Dieser Netflix-Film lässt deine schlimmsten Teenie-Albträume wahr werden…

It’s Coffee-Time! Wir wissen endlich, wo wir auch in Deutschland einen Selfie-Kaffee schlürfen können
21. Juni 2018

It’s Coffee-Time! Wir wissen endlich, wo wir auch in Deutschland einen Selfie-Kaffee schlürfen können

the-sinner-trailer-staffel-2
19. Juni 2018

Der offizielle Trailer zur 2. Staffel von „The Sinner“ ist raus und nur so viel: Es wird noch brutaler!!

Bachelor in Paradise
15. Juni 2018

„Bachelor in Paradise“ geht in die 2. Staffel und unsere Trinkspiel-Abende sind gerettet!

Prinz Charles gab Schwiegertocher Meghan einen seltsamen Spitznamen: Tungsten
20. Juni 2018

Ihr werdet nicht glauben, welchen Spitznamen Prinz Charles Meghan gegeben hat

Bachelor in Paradise
14. Juni 2018

3 Gedanken, die wir während des „Bachelor in Paradise“-Finales hatten

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!