VIDEO: Rihanna bricht bei ihrem Konzert in Tränen aus…

Oh nein, was war denn da los bei Rihanna? Eigentlich kennen wir Riri ja als Mrs. Obercool, aber jetzt sehen wir sie mal von ihrer emotionalen Seite. Die Sängerin, die gerade auf großer ‚Anti‘-Tour unterwegs ist, brach bei einem gestrigen Konzert in Dublin in Tränen aus. Als ihre irischen Fans bei dem Song „Love the way you lie“ anfingen mitzusingen, stockte Rihanna plötzlich, guckte betreten zum Boden und blickte dann mit Tränen in den Augen wieder auf.

Klar, wenn da plötzlich Tausende von Menschen beginnen, den eigenen Song zu singen, muss das ein ergreifendes Gefühl sein. Aber war es wirklich nur das? „Vielleicht erinnert sie der Song an Chris Brown“, spekulieren einige der Fans. Möglich wäre es ja. Immerhin geht es in dem Lied um eine enttäuschte Liebe, bei der sich der Partner plötzlich ganz anders zeigt als erwartet. 

Das wird dich auch interessieren

weihnachtsfilme-wissenschaftlicher-grund
26. November 2020

Es gibt einen wissenschaftlichen Grund dafür, dass wir so gerne „schlechte“ Weihnachtsfilme gucken

meghan-chrissy-fehlgeburt
27. November 2020

Wie Chrissy Teigen und andere Frauen jetzt Meghan Markle für ihren Essay über ihre Fehlgeburt verteidigen

ueberweihnachten-gedanken
30. November 2020

5 Gedanken, die sicher jeder nach Netflix‘ „ÜberWeihnachten“ hat – und fühlt!

the-cabins
2. Dezember 2020
by Très Click

Eine neue Dating-Show ist im Anmarsch – und sie sieht aus wie die Winter-Edition von „Love Island“

bachelorette-7-recap
3. Dezember 2020

Ioannis hat’s versaut!! Und damit herzlich willkommen zum freudigsten „Bachelorette“-Recap ever

periode-tampon-faden-london-bus
3. Dezember 2020

Der Tampon-Faden blitzt nun auch auf Londoner Bussen aus dem Höschen und wir feiern es!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X