Neiiiiiin! Unser 90ies-Helden-Sender VIVA wird eingestellt – und wir haben viele Gefühle …

Embed from Getty Images

Haben wir in den letzten Jahren überhaupt jemals wieder bei VIVA reingezappt? Nein, nicht wirklich.

Und doch ist der Teenie in uns gerade kurz mal zusammengezuckt, als wir erfahren haben, dass ausgerechnet DER Musiksender unserer Jugend komplett eingestellt werden würde.

Vor wenigen Stunden teilte VIVA auf seiner Website mit, dass man zum 01.01.2019 endgültig Abschied vom TV nehme. Alle Online-Auftritte würden ebenfalls eingestellt werden, heißt es auf der Seite.

Im neuen Jahr soll dann der Channel Comedy Central – sowieso schon ein Teilbereich im VIVA-Programm – komplett übernehmen.

Die Entscheidung, dem Musiksender nach 25 Jahren endgültig den Stöpsel zu ziehen, ist wohl nur eine Konsequenz aus den mehr als bescheidenen Einschaltquoten der letzten Jahre (laut Quotenmeter 0,1 Prozent Marktanteil im Jahr 2017). Und auch unser Verlust hält sich in Grenzen – zumindest in Bezug auf das VIVA von heute.

Aber … und jetzt kommt das große ABER: Denken wir an das VIVA von damals, fühlen wir doch sowas wie ein kleines bisschen Abschiedsschmerz. Gefolgt von nostalgischen Gefühlen und dem Wir-müssen-ihn-leider-loswerden-Phrasenschwein-Gedanken „Eine Ära geht zu Ende“.

Denn was waren das noch für Zeiten, als wir gefühlt den ganzen Tag VIVA in Dauerschleife laufen hatten, bloß (!!!!) um uns Musik-Clips anzuschauen und uns über die neusten Chart-Positionen in den Top 100 zu informieren (ein echtes Muss 😆).

Als wir uns über Stefan Raab schlapp lachten, weil er bei Vivasion mal wieder auf perfide Art und Weise Passanten und Promis verulkte – gerne untermalt von einem Spiel auf seiner Ukulele. Ganz zu schweigen von den neuesten modischen Inspos, die wir uns VIVA-Moderatorinnen wie Aleksandra Bechtel und Minh-Khai Phan-Thi abschauten. 

VIVA war Kult, VIVA hat Newcomern wie Raab, Heike Makatsch, Charlotte Roche, Matthias Opdenhövel, Jessica Schwarz & Co. den Weg geebnet, große Moderatoren, Showtalente und Schauspieler zu werden. Und VIVA hat uns ein bisschen beim Erwachsenwerden begleitet.

Auch Twitter nimmt Abschied von VIVA

Uns und so viele Andere … Denn wie ein kurzer Blick auf Twitter zeigt, sind wir mit unseren Gefühlen nicht alleine:

 

 

 

Unser Lieblings-Tweet 😄

Bye-bye VIVA!

Das wird dich auch interessieren

high-school-musical-4-reboot
17. September 2018
by Très Click

Reboot-Alert!! „High School Musical“ kehrt zurück – wir verraten dir, was wir bisher darüber wissen

psl
14. September 2018

Starbucks verkauft jetzt Pumpkin Spice Latte STROHHALME – und wir müssen sie haben!

giphy
20. September 2018

OMG! Auf dieses Beauty-Tool schwört Victoria Beckham!

Justin Bieber hat mal eben einfach so den Straßenmusiker gegeben, um Hailey (und uns) zu beeindrucken
19. September 2018

Justin Bieber hat mal eben einfach den Straßenmusiker gegeben, um Hailey (und uns) zu beeindrucken

Diese „Harry Potter“-Kerzen sind für alle Muggel da draußen, deren Laune im Keller ist
20. September 2018

Diese „Harry Potter“-Kerzen sind für alle Muggel da draußen, deren Laune im Keller ist

harry-hamster-thumb
17. September 2018

Samantha Markle kann es einfach nicht lassen: Jetzt vergleicht sie Prinz Harry auch noch mit einem Hamster

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!