Ist DIESES Tool jetzt die bessere Alternative zum Pony Puffin?

Werbung

Ladys, erinnert ihr euch noch an das „Die Höhle der Löwen“-Hypeprodukt aus dem letzten Jahr, das euch im Handumdrehen ein super fluffy Pferdeschwanz verliehen hat?! Die Rede ist natürlich vom Pony Puffin! Wer also schon immer das Problem hatte, zu wenige oder zu dünne Haare zu haben, um sich einen richtig voluminösen Pontytail zu frisieren, kann sich das kleine Helferlein einfach in das Zopfgummi mit reinbinden und somit mogeln. 😛 Wir haben das Produkt damals getestet, falls ihr es euch nochmal anschauen wollt, bevor wir gleich zu einer möglichen Alternative kommen… 😏

Wir testen für euch den Hype aus die Die Höhle der Löwen: Was kann der Pony Puffin?

Gepostet von Très Click am Freitag, 20. Oktober 2017

Unser Fazit damals: Top! Vor allem für dünnes Haar. Viele Nutzerinnen, die dagegen eher dickes Haar haben, kritisieren im Netz den Halt des Pony Puffin, weil er sich bei zu schwerem Gewicht im Pferdeschwanz „verselbstständigt“. Außerdem empfinden manche das Tool als störend am Kopf.

Jetzt gibt es ein neues Produkt, das ebenfalls den Ariana-Grande-Signature-Look verspricht: den Volume Styler! 😱 

Das ist das kleine Helferlein! Es handelt sich um ein kleines, transparentes Rad, das mit einem normalen Zopfgummi im Haar befestigt wird. Laut Anleitung wie folgt: 1. Streife das Haargummi über dein Handgelenk, greife deine Haare zu einem Zopf und platziere den Vol. Styler direkt am Schaft. 2. Lege das Gummi um den VS in die Rille. 3. Halte den VS mit einer Hand in Position und ziehe das Gummi über ihn und den Pferdeschwanz. 4. Ziehe nun den Pferdeschwanz um den VS herum in die gewünschte Breite.

Das Ergebnis soll ein dichter und voluminöser Pferdeschwanz sein, der nicht unangenehm gegen den Hinterkopf drückt.

Ich hab’s ausprobiert: Was kann der Volume Styler?

Zunächst einmal muss ich sagen, dass es gaaaanz schön kniffelig war, den Volume Styler richtig anzuwenden. Ich hatte anfangs das Gefühl, als bräuchte ich 4 Hände dafür, weil mir entweder das Tool oder das Zopfgummi immer wieder weggerutscht sind. Für den Anfang empfiehlt sich also auf jeden Fall eine Freundin, die beim richtigen Anbringen des Tools hilft. Wenn das kleine Plastik-Rädchen dann aber an der richtigen Stelle sitzt, hält es auf jeden Fall, was sein Name verspricht: Volumen! Und zwar ganz schön viel. Das Ergebnis seht ihr hier:

Wa-Wa-Woom! 💥 Mein eigentlich nicht ganz so volles Haar hat durch den Volume Styler auf alle Fälle ein Upgrade bekommen. Das Fazit: Wer das Tool für den täglichen Gebrauch verwenden und dafür nicht viel Zeit brauchen will, muss sich definitiv daran gewöhnen und benötigt Übung. Im Vergleich zum Pony Puffin, der etwas unkomplizierter in der Anwendung ist, ist hier aber definitiv kein unangenehmes Gefühl am Hinterkopf zu spüren. Noch toller wäre es, wenn der Volume Styler auch für dunkle Haare wie meine auch noch in Braun oder Schwarz erhältlich wäre.

Wenn ihr Lust bekommen habt, ihn auszuprobieren, müsst ihr euch noch ein kleines bisschen gedulden – das Produkt ist nämlich noch nicht auf dem Markt. Hier könnt ihr aber als Erste informiert werden, wann es dann endlich soweit ist. Und dann lautet euer Motto ab sofort: Sorry, can’t hear you over the volume of my hair. 💁

Das wird dich auch interessieren

riccardohaartipps
10. Dezember 2018

Riccardo Simonetti: 10 Haar-Tipps von dem Mann, dessen Haare du gerne hättest

weihnachtsbaumhaare
29. November 2018

Ja, Weihnachtsbaum-Haare sind wirklich gerade Trend – und wir feiern’s!

von_braun_zu_blond_verwandlung_thumbnail
21. August 2019
by Très Click

Ich habe meine braunen Haare blond gefärbt – und bin jetzt ein völlig neuer Mensch

haare-veranderung-experten-grunde
10. Oktober 2018

Das bedeutet es, wenn sich deine Haare plötzlich total verändern

Hat uns Meghan Markle etwa gerade mit ihren HAAREN verraten, dass sie schwanger ist?
25. September 2018

Hat uns Meghan Markle etwa gerade mit ihren HAAREN verraten, dass sie schwanger ist?

Janina Uhse hat sich ihre Haare abgeschnitten und ihr müsst das Ergebnis sehen
29. August 2018

Janina Uhse hat sich ihre Haare abgeschnitten und sie sieht soooo anders aus

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X