Ich habe meine braunen Haare blond gefärbt – und bin jetzt ein völlig neuer Mensch

Werbung

Haare blond färben ist, als würde eine helle Glühbirne plötzlich dein ganzes Leben aufhellen, sagte einst Heidi Klum… Doch so schön die Farbe auch ist, für meine Ausflüge ins Hellblonde, pre-Olaplex, musste ich bislang immer teuer bezahlen: mit abgebrochenen Haaren, wo sich der Spliss so lange hochfraß, bis nur noch Extensions die Lage halbwegs retten konnten.

Daher wurde ich extrem vorsichtig, was das Färben meiner Haare betrifft. Und ließ in den letzten 5 Jahren meine Naturhaarfarbe fast komplett rauswachsen, bis auf ein Paar minimale Highlights. Und ja, meine Haare wurden viel gesünder, aber es war wie mit allen vernünftigen Dingen – ich fand es ganz ok, aber so richtig 🔥on fire🔥 war ich wegen meiner natürlichen Haarfarbe nicht. Es war wie eine Beziehung zu einem Mann, von dem deine Mutter begeistert wäre, der perfekt-auf-dem-Papier-Typ, der dich aber never ever so craven lässt wie der Fuckboy…

Ganze 5 Jahre (!) habe ich überlegt, wieder blond zu werden und es dann doch nicht getan (die Erinnerung an die kaputten abgefressenen Haare war zu schrecklich) – bis ich DIESES Foto gesehen habe und plötzlich an nichts anderes mehr denken konnte:

Bonnie konnte ihre Haare anscheinend hin- und her färben wie durch Zauberhand🔮, ohne sie hinterher in einer Tüte nach Hause tragen zu müssen – vielleicht gab’s ja auch für mich einen Ausweg ins Blonde ohne Schäden? Immerhin ist die Technik seit meinen letzten Blond-Eskapaden 5 Jahre weiter (Olaplex etc.)..

Also tat ich meine ausführlichen Recherchen und kontaktierte diejenige Zauberhand, die für das Blond von Bonnie höchstpersönlich verantwortlich zeichnet (und auch für das Blond von Lena Gercke, btw): Reza von Reza Hair Berlin. Sie schien mir die einzige, die es schaffen könnte, dass blonde Haare und gesunde Haare sich nicht gegenseitig ausschlossen auf meinem Kopf. Also machte ich einen Termin…

Und damit ihr das Gefühl habt, als wärt ihr bei ALLEM dabei gewesen, habe ich den kompletten Verwandlungsprozess (und geschnitten haben wir auch!✂️) bei Reza für euch in diesem VIDEO festgehalten, Schritt für Schritt.

(Spoiler: ich BIN wieder blond – doch wie sehr und wie es meinen Haaren nach dem Färben ergangen ist, seht ihr hier):

Seine Haare zu verändern ist wie einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen – nicht umsonst gibt es das Klischee, dass viele Frauen als erstes zum Friseur laufen, wenn sie sich trennen oder einen neuen Job anfangen (selbst Carrie tat es zum Auftakt ihrer Zeit bei Vogue), um die innere Veränderung auch optisch zu spiegeln.

Abgesehen von operativen Eingriffen sind die Haare das drastischste, was wir (schnell) an unserem Äußeren verändern können – durch unsere Haare zeigen wir, wie wir wahrgenommen werden wollen. Ob stylisch wie Tiffany Hsu durch einen sleek Bob, girly wie Taylor Swift durch blonde Locken oder als baddest chick in town wie Kristen Stewart, die ihre Haare gar abrasiert hat, um sich von gängigen Schönheitsidealen zu distanzieren. Das Innere zieht einfach leichter nach, wenn das Äußere darauf einstimmt. Quasi Verhaltenstherapie…

Und ohne dass ich das bewusst wollte, hat sich auch bei mir durch die neue Haarfarbe ALLES verändert! Ich bin seit der Verwandlung DERMAßEN euphorisch, dass ich wieder richtig Freunde daran gefunden habe, mich morgens zurechtzumachen, wieder mehr auszugehen und sogar viel besser zu essen und mehr auf meine Ernährung zu achten (eine so schöne neue Haarfarbe verlangt schließlich ein perfektes Hautbild!).

War ich bis vor 4 Wochen abends noch lieber Zuhause und habe mit Pizza auf der Couch Serien geguckt (also eher durch die Geschichten anderer gelebt, statt meine eigenen zu erleben), habe ich wieder Elan, mich der Welt zu zeigen, mehr zu machen und mehr auszugehen – ich bin richtig aufgeblüht! (Was nicht nur daran liegt, dass ich von außen auch immer wieder zu hören bekomme, wie schön die neue Haarfarbe aussieht.)

Also hatte Heidi Klum letztendlich recht: blond zu werden ist wirklich so, als würde eine Glühbirne über deinem ganzen Leben angehen…💡

 

So pflegst du hellblonde Haare richtig

Und natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, Reza ausgiebig auszufragen über die ideale 4-Step-Pflegeroutine von hellblonden Haaren, damit auch ihr, falls blond, ganz lange was von eurer Farbe habt, you’re welcome!:

  1. Besorgt euch unbedingt einen Anti-Kalk-Aufsatz für die Dusche, weil sich besonders in alten Häusern die Kaltablagerungen in den Leitungen ansammeln und die Farbe schädigen können.
  2. Wascht blonde Haare nur mit einem hochwertigen Silbershampoo – und beachtet, dass nicht jedes Silbershampoo gleich ist. Rezas Empfehlung ist das Sheer Silver Shampoo von Maria Nila, das die Farbe dank natürlicher Inhaltsstoffe wie Blaubeerextrakten strahlend erhält.
  3. Benutzt nach JEDER Wäsche eine Haarkur aus hochwertigen Inhaltsstoffen – Reza empfiehlt die „All About Smooth“-Haarmaske von Newsha, sie macht eine Haarstruktur so weich wie Butter. Und spült nach der Haarkur eure Haare zusätzlich mit einem Conditioner (ja, beides in Kombination ist der 🔑zu perfektem Haar!).
  4. Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit ist Rezas Devise, wenn’s um Haare geht – sie pflegt und nährt sie genauso intensiv wie die Haut. Dafür cremt sie sie nach der Wäsche mit dem Iles Formula Finishing Serum, das den Haaren die Struktur „gesponnener Seide“ verleiht (Wendy ist die Stylistin von Heidi Klum, die die ganzen GNTM-Umstylings macht).

Das wird dich auch interessieren

Hat uns Meghan Markle etwa gerade mit ihren HAAREN verraten, dass sie schwanger ist?
25. September 2018

Hat uns Meghan Markle etwa gerade mit ihren HAAREN verraten, dass sie schwanger ist?

Sophie Turner trägt jetzt einen Lob in Platinblond und wir haben da so einige Gefühle
2. Juli 2018

Sophie Turner trägt jetzt einen Lob in Platinblond und wir haben da so einige Gefühle

Janina Uhse hat sich ihre Haare abgeschnitten und ihr müsst das Ergebnis sehen
29. August 2018

Janina Uhse hat sich ihre Haare abgeschnitten und sie sieht soooo anders aus

"Toasted Coconut"-Hair ist der Bronde-Look des Spätsommers
27. August 2018

Lust auf einen neuen Bronde-Look? Dann sind „Toasted Coconut“-Haare jetzt genau das Richtige

glas-haar-promis-thumb
21. August 2018
by Très Click

Glas-Haare sind DER Frisuren-Trend der Celebrities und du solltest ihn unbedingt nachstylen

Back to the Roots! Leighton Meester gehört wieder zu den Brünetten
28. Juni 2018

Bye-bye Platinblond! Leighton Meester trägt wieder braune Haare

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!