Waren das für Rihanna die schlimmsten Weihnachten ever?

Es ist der absolute Albtraum: Stell dir vor, du gehst nach der Bescherung fröhlich und nichtsahnend feiern und plötzlich gibt es eine schlimme Schießerei vorm Club! Horror! Genau das ist Rihanna an Heilig Abend in Hollywood passiert.

Sie wollte noch im angesagten „Project Los Angeles Club“ Party machen, als von draußen Schüsse zu hören waren. Fluchtartig verließ sie, abgeschirmt von ihren Bodyguards, den Club und wurde mit quietschenden Reifen davon gefahren.

Zwar ist Riri bei der ganzen Sache nichts passiert, aber eine stille Nacht sieht anders aus …

View this post on Instagram

#Rihanna

A post shared by badgalriri (@queenfentyx) on

Mehr über: Rihanna, Weihnachten

Das wird dich auch interessieren

bip-folge-4
6. November 2019

Wir sind uns zu „96 %“ sicher (haha), dass ihr die Tweets zur 4. BiP-Folge lieben werdet

plastiktutenverbot-deutschland
6. November 2019
by Très Click

Es ist an der Zeit! Das Bundeskabinett beschließt endgültig das Plastiktüten-Verbot

popsockets-kaffee
6. November 2019
by Très Click

Die kleinen Handy-Halterungen erobern jetzt auch unsere Kaffee-Becher

mouse-pad-erhitzt
7. November 2019

Ein beheiztes Mouse Pad gegen dauerkalte Office-Finger? Okay, her damit!

harry-potter-reunion
6. November 2019

13 Bilder, 13 „Harry Potter“-Reunionen und dreizehnmal Nostalgie pur

girlfriend-shirt-manner
6. November 2019

Bye-bye, Boyfriend-Jeans! Ab jetzt dreht sich alles um Girlfriend-Shirts

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X