Warum Chrissy Teigen und auch wir für Kim Kardashian in die Bresche springen…

Egal wieviel Geld Kim Kardashian auf dem Konto hat oder wie teuer ihr Schmuck ist, verdient hat sie das, was ihr in Paris passiert ist, ganz sicherlich nicht. Dennoch haben sich viele Menschen negativ auf Twitter oder anderen Social Media-Kanälen geäußert, es Kim „gegönnt“ und sich darüber lustig gemacht.

Haben genau diese Menschen auch nur einen Moment darüber nachgedacht, dass hinter dem Namen Kim Kardashian ein echter Mensch steckt? Eine Tochter, eine Ehefrau und eine Mutter, die Angst um sich, um ihr Leben und möglicherweise auch das ihrer eigenen Familie hatte?

Immerhin solidarisieren sich einige Celebrities mit Kim via Twitter. So schreibt zum Beispiel James Corden: „Die Leute machen sich über Kim Kardashian lustig, aber wir würden gut damit fahren, uns daran zu erinnern, dass sie eine Mutter, eine Tochter, eine Frau und eine Freundin ist. Seid nett oder haltet die Klappe!

Auch Kims Freundin Chrissy Teigen geigt ebenfalls allen Hatern ihre Meinung: „Mancher Sche** ist einfach nicht witzig. Ihr versucht es, aber es ist einfach nicht witzig. Keiner fleht euch an, Mitleid zu haben. Ich weiß, es ist irgendwie normal, Celebrities zu hassen. Aber bitte denkt nicht, dass Celebs etwas Besonderes sind, ich vermisse nur generell etwas Sympathie, egal für wen.“

Und wir geben beiden recht, denn egal wie sehr Kim sich selbst inszeniert und ins Rampenlicht rückt, das was ihr passiert ist, muss ihr wahnsinnige Angst gemacht haben. Sie ist immer noch eine Mutter, eine Ehefrau und vor allem eines: ein Mensch aus Fleisch und Blut, mit Ängsten, mit Albträumen und jetzt, nach diesem Erlebnis, mit einem ganz schönen Trauma, mit dem sie umgehen muss. Und es ist egal, ob ihr Schmuck im Wert von 100 Euro oder 10 Millionen Euro gestohlen wurde: Die Angst, die sie durchlebt haben muss, als ihr eine Schusswaffe an den Kopf gehalten wurde, wünscht man niemandem. Da mag man von Kim halten, was man will.

Das wird dich auch interessieren

thumbnail3
29. Juni 2022

Shannon Purser packt über die Diskriminierung von „fetten Schauspieler:innen“ in Hollywood aus

bachelorette-3-tweets
30. Juni 2022
by Très Click

Twitter hat viele Gefühle zur 3. „Bachelorette“-Folge… und Max!

bachelorette-recap-4
7. Juli 2022

In der 4. „Bachelorette“-Folge küsst Sharon nicht nur einen Strolch – unser Recap

bachelorette-recap-3
30. Juni 2022

Es wurde „angezüngelt“ in der 3. „Bachelorette“-Folge!! Und sehr emotional – Hier kommt unser Recap

stranger-things-max-lucas
5. Juli 2022
by Très Click

Diese emotionalen „Stranger Things 4“-Momente wurden tatsächlich von den Stars improvisiert

stranger-things-fragen
4. Juli 2022
by Très Click

Die 9 größten Fragen nach diesem gewaltigen „Stranger Things 4“-Finale

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X